Spenden

Ermittlung der Effekte hinsichtlich Umweltentlastung sowie der Kosten von relevanten Produkten sowie Bau- und Dienstleistungen bei einer nachhaltigen gegenüber einer herkömmlichen Beschaffung im Land Berlin

In dem Vorhaben sollten die Umweltentlastungseffekte und die Kosteneinsparungen einer umweltfreundlichen Beschaffung transparenter gemacht werden. Anhand eines Vergleichs der umweltfreundlichen zur konventionellen Beschaffung sollte dieser Vergleich exemplarisch bei mindestens 15 relevanten Produktgruppen durchgeführt werden und die Effekte auf das Beschaffungsvolumen des Landes Berlin hochgerechnet werden.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2015

Projektleitung

Projektmitarbeit

Eva Brommer
Britta Stratmann

Auftraggeber

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin