Spenden

Einschätzung der Klimarelevanz des Produktsortiments eines Lebensmittelhandelsunternehmens und Identifikation klimarelevanter Lebensphasen auf der Basis vorhandener Analysen und Studien

Im Rahmen einer Kurzexpertise durch das Öko-Institut e.V. sollte die Klimarelevanz des Produktsortiments eines Lebensmittelhandelsunternehmens eingeschätzt und klimarelevante Lebensphasen auf der Basis der Ergebnisse von öffentlich verfügbaren PCF-Analysen und PCF-Studien identifiziert werden. Als Ergebnis sollten die "klimarelevantesten Produkte" (als Grobabschätzung) aus jeder der unten genannten Produktgruppen identifiziert werden. Neben der relativen Klimarelevanz innerhalb der Produktgruppe sollte auch eine produktgruppen-übergreifende Einschätzung gegeben werden, um die klimarelevanten Produkte aus jeder Gruppe priorisieren zu können (z.B. in dem Sinne, dass die relevantesten Fleischprodukte insgesamt noch relevanter als die relevantesten Milchprodukte sind).

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2015

Projektleitung

Auftraggeber

World Wide Fund For Nature International Deutschland (WWF Deutschland)