Spenden

Critical Review einer vergleichenden Ökobilanz zu Druckverfahren mit Berücksichtigung einer technologischen Neuentwicklung

Die Henkel AG & Co. KGaA hat eine Ökobilanz erstellt, in der ein neu entwickeltes Druckverfahren mit herkömmlichen Druckverfahren nach dem Stand der Technik verglichen wird. Die Ergebnisse dieser Ökobilanz sind zur Veröffentlichung und Kommunikation gegenüber (Geschäfts-)Kunden vorgesehen; konkret soll dabei die ökologische Vorteilhaftigkeit der neu entwickelten Technologie quantitativ herausgestellt werden. Vor diesem Hintergrund und der angestrebten Konformität mit den "Ökobilanz-Normen" DIN EN ISO 14040 und 14044 hat Firma Henkel das Öko-Institut gebeten, eine kritischen Prüfung dieser Ökobilanz durchzuführen.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2013

Projektleitung

Projektmitarbeit

Ran Liu
Senior Researcher Produkte & Stoffströme

Auftraggeber

Henkel AG & Co. KGaA