Relaunch Plattform EcoTopTen – nachhaltige Produkte jetzt noch leichter finden

11.09.2014

Die Verbraucherplattform EcoTopTen für nachhaltigen Konsum ist seit heute mit neuen Funktionen und einem neuen Design online. Wer sich zu ökologischen Spitzenprodukten informieren will, findet jetzt noch schneller alle benötigten Informationen. Mit neuen Filtern kann man spezifische Angaben zu einzelnen Produkten vorgeben und findet die Modelle, die am besten auf die eigenen Bedürfnisse passen.

Über weitere Verbraucherthemen rund um ökologische Spitzenprodukte informiert EcoTopTen zudem ab sofort via Twitter. Unter @ecotopten twittert Dr. Dietlinde Quack, Projektleiterin EcoTopTen und Gruppenleiterin nachhaltiger Konsum am Öko-Institut, zu Aktualisierungen von Marktübersichten, Tipps und Tricks zum Energiesparen oder auch zu spannenden Entwicklungen im Bereich nachhaltige Produkte.

Filter machen EcoTopTen übersichtlicher

Die neuen EcoTopTen-Tabellen auf der Website sind besonders nutzerfreundlich aufbereitet: So kann man beispielsweise nach Herstellernamen, Größen und vielen weiteren Produktmerkmalen filtern und erhält die Haushaltsgeräte, die am besten zu den eigenen Anforderungen passen. „Wir hoffen, dass die Menschen, die EcoTopTen auf der Suche nach einem umweltfreundlichen Produkt konsultieren, sich ab sofort noch besser zurechtfinden und die benötigten Informationen schnell und übersichtlich erhalten“, erläutert Quack.

Kaffeemaschine, Kühlschrank, Kleidung – neue Produktgruppen

EcoTopTen präsentiert energiesparende und nachhaltig hergestellte Produkte in zehn neuen Kategorien: Beleuchtung, Wärme, Strom, große Haushaltsgeräte, kleine Haushaltsgeräte, Fernseher, Computer / Büro, Mobilität, Lebensmittel und Textilien. Zusätzlich finden sich wie gewohnt direkt bei der jeweiligen Übersicht praktische Tipps zum Einkauf und zur Anwendung – neu hinzugekommen sind Hintergrundinformationen zu vielen weiteren Produktgruppen wie zum Beispiel Wasserkocher und Haartrockner.

Zusätzlich zu den bereits heute in EcoTopTen auffindbaren Produkten gibt es ab sofort auch Informationen und Marktübersichten zu wassersparenden Duschbrausen und programmierbaren Thermostatventilen.

Zur Website EcoTopTen – Plattform für ökologische Spitzenprodukte des Öko-Instituts

Über EcoTopTen

EcoTopTen ist eine groß angelegte Kampagne für nachhaltigen Konsum und Produktinnovationen im Massenmarkt, die das Öko-Institut initiiert hat. In regelmäßigen Abständen empfehlen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine Auswahl an hochwertigen, so genannten EcoTopTen-Produkten, die ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis haben und aus Umweltsicht allesamt Spitzenprodukte sind. Typische Produkte, die die EcoTopTen-Kriterien nicht erfüllen, werden zum Vergleich vorgestellt. Damit können EcoTopTen-Marktübersichten die Kaufentscheidung für rundum gute Produkte erleichtern. Sie finden sie im Internet auf www.ecotopten.de.

Seit Januar 2012 wird EcoTopTen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert. Kooperationspartner ist Utopia.de, die führende Internetplattform für nachhaltigen Konsum. Ebenfalls seit Januar 2012 wird EcoTopTen außerdem im Rahmen des Projekts EuroTopTen Max durch das Intelligent Energie Europe Programm der EU gefördert.

Wollen Sie regelmäßig über EcoTopTen informiert werden? Abonnieren Sie den EcoTopTen-Newsletter und senden Sie eine E-Mail an anmeldung--at--ecotopten.de

Ansprechpartnerin am Öko-Institut:

Dr. Dietlinde Quack
Leiterin der Gruppe Konsum im Institutsbereich Produkte & Stoffströme
Öko-Institut e.V., Geschäftsstelle Freiburg
Telefon: +49 761 45295248
E-Mail: d.quack--at--oeko.de