Die Energiewende im Fokus: Jahrestagung des Öko-Instituts

12.09.2012

Die Energiewende ist ein Prozess, der mit Blick auf die Folgen des globalen Klimawandels sowie die Gefahren der Kernenergie geboten und mit hohem Druck vorangetrieben werden muss. Die grundlegende Umstellung unseres Energiesystems auf erneuerbare Energien stellt Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vor vielfältige Herausforderungen.

Entsprechende Notwendigkeiten für politisches Handeln aufzuzeigen, Herausforderungen und Chancen herauszuarbeiten und konkrete Lösungsvorschläge zu entwickeln, ist Aufgabe des Öko-Instituts und zentrales Anliegen der morgen stattfindenden Jahrestagung. Unter dem Motto „Energiewende – Gut vernetzt?“ diskutieren die Expertinnen und Experten des Instituts Versäumnisse, Aufgaben und Anforderungen an die politische Ausgestaltung des Transformationsprozesses mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft.

„Die aktuelle Diskussion rund um die Energiewende ko