Projekte

Jährlich bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts mehr als 350 nationale und internationale Projekte in den Arbeitsgebieten Chemikalienmanagement und Technologiebewertung, Energie und Klimaschutz, Immissions- und Strahlenschutz, Landwirtschaft und Biodiversität, Nachhaltigkeit in Konsum, Mobilität, Ressourcenwirtschaft und Unternehmen, Nukleartechnik und Anlagensicherheit sowie Recht, Politik und Governance. Ein Übersicht über unsere Studien, Gutachten und weitere Veröffentlichungen finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Ihre Suche ergab 1920 Treffer:

Überarbeitung der EU-Flottenzeilwerte zur CO2-Minderung bei Pkw, leichten und schweren Nutzfahrzeugen

Projektleitung: Kasten, P.
Projektbeginn: 07 / 2021

Prüfung der Bewertung einzelner Teilgebiete auf Grundlage des Zwischenberichts Teilgebiete der BGE mbH

Projektleitung: Chaudry, S.
Projektbeginn: 07 / 2021

Begutachtung und Bewertung der Sicherheitsüberprüfung 2021 der Urananreicherungsanlage Gronau der Urenco Deutschland GmbH

Projektleitung: Kurth, S.
Projektbeginn: 07 / 2021

Wissenschafliche Beratung der EUCOR Gruppe 4 "Social Sciences" zur Wahrnehmung der innovativen Technologien in der weiteren Umgebung Fessenheim mit dem Fokus Akzeptabilitätskriterien in Deutschland

Projektleitung: Mbah, M.
Projektbeginn: 07 / 2021

Wissenschaftliche Untersuchungen zur Steigerung der produktbezogenen Energie- und Resourceneffizienz

Projektleitung: Keimeyer, F.
Projektbeginn: 07 / 2021

Sozio-technische und verhaltensbasierte Aspekte der Effizienzsteigerung im Wärmesektor

Projektleitung: Köhler, B. | Fischer, C.
Projektmitarbeiter:  Mbah, M. | Hünecke, K. | Kenkmann, T. | Bürger, V. | Rüdenauer, I. | Rhodius, R.
Projektbeginn: 07 / 2021

Mit dem Projekt sollen auf Basis vorliegender Studien Erkenntnisse zur „Akzeptanz der leitungsgebundenen Wärmeversorgung“ (Themenbereich 1) und zu „Sozio-technischen und verhaltensbezogenen Aspekten des Gebäudeenergiemanagements"…

Weitere Informationen

Assistance for setting out the structure, format, technical details and process for the information that is reported by Member States pursuant to the Regulation on th Governance of the Energy Union and Climate Action

Projektleitung: Förster, H.
Projektbeginn: 07 / 2021

Gold Standard double counting requirements

Projektleitung: Schneider, L.
Projektende: 12 / 2021

Anwendung der künstlichen Intelligenz (KI) für die Standortauswahl von tiefen geologischen Endlagern

Projektleitung: Krohn, J.
Projektbeginn: 07 / 2021

Methoden der künstlichen Intelligenz (KI; Artificial Intelligence, AI), des maschinellen Lernens (ML), Deep Learning (DL) und Big Data Anwendungen können bei der Auswertung der großen Datensätze im Standortauswahlverfahren für ein…

Weitere Informationen

Naturbasierte Lösungen (NbS) im Klimaschutz: Marktanreize zur Förderung klimaschonender Bodennutzung

Projektleitung: Siemons, A. | Schneider, L.
Projektbeginn: 06 / 2021

Böden spielen eine besondere Rolle im Klimaschutz: Böden speichern mehr Kohlenstoff als die gesamte Vegetation und die Atmosphäre zusammen und fungieren als Senke für Treibhausgasemissionen. Außerdem hat die Nutzung von Böden weitere…

Weitere Informationen

Haftungsrechtlicher Rahmen von nachhaltiger Zertifizierung in textilen Lieferketten

Projektleitung: Gailhofer, P.
Projektbeginn: 06 / 2021

National phaise-out regulations for fossil fuel heating

Projektleitung: Braungardt, S.
Projektbeginn: 06 / 2021

Fachliche Beratung des Landkreises Wesermarsch zu den Ergebnissen des Zwischenberichtes Teilgebiete im Standortwahlverfahren für ein Endlager

Projektleitung: Chaudry, S.
Projektende: 08 / 2021

Förderinitiative Pestizide: Analyse der Nachhaltigkeitswirkung von Alternativen zum Pestizideinsatz und darauf aufbauende Untersuchung mehrdimensionaler Zielkonflikte

Projektleitung: Bunke, D.
Projektbeginn: 06 / 2021

Es gibt vielfältige Alternativen zur Anwendung von Pestiziden in der Landwirtschaft. In diesem Projekt werden zehn Forschungsvorhaben zu solchen Alternativen ausgewertet. Ziel ist die qualitative und quantitative Bewertung der…

Weitere Informationen

NKI: Innovativer Klimaschutz in Privathaushalten: Ausgleich des zusätzlichen Strombedarfs der E-Mobilität durch Ausbau Erneuerbarer Energien und Energieeffizienz (E-Mob EE)

Projektleitung: Graulich, K.
Projektbeginn: 06 / 2021

Ziel ist es, den zusätzlichen Strombedarf, der durch Neuanschaffung von Elektrofahrzeugen in Haushalten entsteht, idealerweise CO2-neutral zu stellen. Hierzu werden Beratungsangebote für Käuferinnen und Käufer von E-Fahrzeugen…

Weitere Informationen

Strategie Partnerships for the Implementation of the Paris Agreement (SPIPA) - WP hydrogen action

Projektleitung: Heinemann, C.
Projektende: 02 / 2022

Rahmenvertrag "Unterstützung des Hessischen Umweltministeriums bei der Weiterentwicklung des Integrierten Klimaschutzplans Hessen 2025, einer Öffentlichkeitsbeteiligung und einer Klimakampagnen" - Los l Dienstleistungen zur Erarbeitung eines Maßnahmenkata

Projektleitung: Wiegmann, K.
Projektbeginn: 06 / 2021

Wechselwirkungen zwischen dem EU Emissionshandelssystem und Energie- und CO2-Steuern sowie Begleitforschung zur Weiterentwicklung dieser lnstrumente

Projektleitung: Schumacher, K.
Projektbeginn: 06 / 2021

Analyse der Recyclingfähigkeit von PP-Folien und PO-Verbundfolien im Rahmen des Verpackungsrecyclings in Deutschland

Projektleitung: Möck, A.
Projektende: 10 / 2021

Annual Review of Member States' greenhouse gas inventories in 2021 and 2022

Projektleitung: Harthan, R.
Projektbeginn: 05 / 2021
Weitere Informationen

Projektwebsites