Projekte

Jährlich bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts mehr als 350 nationale und internationale Projekte in den Arbeitsgebieten Chemikalienmanagement und Technologiebewertung, Energie und Klimaschutz, Immissions- und Strahlenschutz, Landwirtschaft und Biodiversität, Nachhaltigkeit in Konsum, Mobilität, Ressourcenwirtschaft und Unternehmen, Nukleartechnik und Anlagensicherheit sowie Recht, Politik und Governance. Ein Übersicht über unsere Studien, Gutachten und weitere Veröffentlichungen finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Ihre Suche ergab 5 Treffer:

Analyse und fachliche Bewertung von Maßnahmen bei kerntechnischen Anlagen in Stilllegung nach § 7 AtG und beim Betrieb von Forschungsreaktoren

Projektleitung: Mohr, S.
Projektbeginn: 04 / 2019

Wissenschaftlich-technische Unterstützung des BMU im Unterauftrag der GRS zu kurzfristig auftretenden Fragestellungen der Bundesaufsicht. Ziel des Projektes ist es, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit…

Weitere Informationen

Technisch-wissenschaftliche Unterstützung des BMUB zu ad-hoc Fragen bei der Bundesaufsicht nach Art. 85 GG

Projektleitung: Mohr, S.
Projektende: 08 / 2018

Wissenschaftlich-technische Unterstützung des BMUB zu kurzfristig auftretenden Fragestellungen der Bundesaufsicht. Ziel des Projekts ist es, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) zu kurzfristig…

Weitere Informationen

Schwachstellenanalyse zu den kerntechnischen Anlagen in Dukovany auf Basis der im Rahmen der Stresstests vorgelegten Unterlagen

Projektleitung: Mohr, S.
Projektende: 07 / 2012

Die staatliche Organisation für nukleare Sicherheit SÚJB in Tschechien, hat anlässlich der Durchführung der europäischen Stresstests für ihre Kernkraftwerke in Temelin und Dukovany den „Nationalen Bericht zu den Stresstests der…

Weitere Informationen

Schwachstellenanalyse zu den übermittelten Unterlagen im Rahmen der grenzüberschreitenden strategischen Umweltprüfung für das polnische Kernenergieprogramm

Projektleitung: Mohr, S.
Projektende: 11 / 2011

Die Republik Polen will in die Kernenergienutzung für die Stromerzeugung einsteigen. Für diese Entscheidung wird eine grenzüberschreitende Strategische Umweltprüfung (SUP) durchgeführt. Das Land Brandenburg hat das Öko-Institut damit…

Weitere Informationen

Prüfung von Hinweisen von IPPNW auf mögliche Sicherheitsdefizite im KKW Biblis, Blöcke A und B

Projektleitung: Mohr, S.
Projektende: 06 / 2008

Das BMU hat das Öko-Institut damit beauftragt, Vorwürfe des IPPNW zu den Kernkraftwerken Biblis A und B zu prüfen. Auf Basis der Aussagen von zwei Fremdmitarbeitern, die in KWB-A und B tätig waren, wurden seitens des IPPNW insgesamt 24…

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Projektwebsites