Projekte

Jährlich bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts mehr als 350 nationale und internationale Projekte in den Arbeitsgebieten Chemikalienmanagement und Technologiebewertung, Energie und Klimaschutz, Immissions- und Strahlenschutz, Landwirtschaft und Biodiversität, Nachhaltigkeit in Konsum, Mobilität, Ressourcenwirtschaft und Unternehmen, Nukleartechnik und Anlagensicherheit sowie Recht, Politik und Governance. Eine Übersicht über unsere Studien, Gutachten und weitere Veröffentlichungen finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Ihre Suche ergab 73 Treffer:

Erarbeitung eines Verpackungsleitfadens in einem Dialogprozess

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 06 / 2012

Darstellug der Potenziale zur Verringerung aus dem Abfallsektor in OECD Staaten und ausgewählten Schwellenländern; Nutzung der Erkenntnisse im Abfalltechniktransfer

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 07 / 2014

KREIS-Demonstrationsvorhaben Stadtquartier Jenfelder Au Arbeitspaket 4: Ökologie und Nachhaltigkeit

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 10 / 2014

Analyse und Fortentwicklung der Verwertungsquoten für Verpackungen mit dem Ziel der Erarbeitung geeigneter Sammel- und Verwertungsquoten für Verpackungen und stoffgleiche Nichtverpackungen als Lenkungsinstrument zur Ressourcenschonung

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 02 / 2012

Optimierung des Systems der Bio- und Grünabfallverwertung - Situationsanalyse und Leitfaden

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 10 / 2011

Beratende Begleitung der Agenda Nachhaltige Verpackung und Beratung zur Ökolbilanz Verpackung "light"

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 12 / 2011

Methodischer Ansatz zur Bilanzierung des Alumium-Recyclings

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 04 / 2011

Konzeptionelle/inhaltliche Umsetzung von Art. 29 der RL 2008/98/EG

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 06 / 2013

Grundlagenermittlung und Messprogramm zur Klärung der Ursache der PCB-Belastungen an den Biomonitoringpunkten 11 und 11a

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 10 / 2010

Analyse der Untersuchungsberichte der BI zu Boden und Grasbelastungen, Abgleich mit vorliegenden Daten sowie Interpretation der Ergebnisse

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 10 / 2010

Beratungsleistungen im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung des Cafissimo Kaffee-Kapselsystems

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 12 / 2010

Erarbeitung von Maßnahmenvorschlägen zur Abfallvermeidung in Schleswig-Holstein

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 06 / 2011

Erarbeitung der wissenschaftlich-technischen Grundlagen für die Erstellung eines bundes­weiten Abfallvermeidungsprogramms

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 12 / 2010

Optimierung der Abfallwirtschaft unter dem Aspekt des Klimaschutzes

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 09 / 2010

Ausgewählte Klimaschutzpotenziale der Abwasserwirtschaft – Wärmepotenzial aus Abwasser, Potenzial der Faulgasnutzung

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 04 / 2010

Emissionskataster und Immissionsberechnung für die bedeutendsten Emissionsquellen mit Einfluss auf Ebenhausen Werk

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 08 / 2009

Auswertung der Biomonitoring-Berichte am Standort Ebenhausen Werk – statistische Auswertung der Messwerte des Biomonitorings der Ökometric zur GSB und Diskussion der Ergebnisse der Untersuchungen der LfU zum Shredder

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 08 / 2009

Study of the ozone depletion and global warming potentials associated with fridge recycling operations that involve the manual stripping of polyurethane insulation foam

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 09 / 2010

In the present study, the average emissions associated with the manual disassembly of refrigeration appliances were determined solely during the manual dismantling phase. The emissions associated with the subsequent disposal phase will…

Weitere Informationen

Download PDF

Zur Publikation "Study of the ozone depletion and global warming potentials associated with fridge recycling operations that involve the manual stripping of polyurethane insulation foam"

Untersuchung des Ozonzerstörungspotentials bei der Durchführung des Kühlgeräterecyclings mittels Handmontage und eine Recherche von FCKW-Emissionen bzw. Zerstörungsraten bei der händischen Motage einschl. der nachfolgenden Verbrennung od. Deponierung

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 09 / 2010

In dieser Studie werden durch einen Versuch zur händischen Zerlegung von Kühlgeräten die durchschnittlichen Emissionen ausschließlich während der Zerlegungsphase ermittelt. Die zu erwartenden Emissionen während der Entsorgungsphase…

Weitere Informationen

Download PDF

Zur Publikation "Untersuchung des Ozonzerstörungspotentials bei der Durchführung des Kühlgeräterecyclings mittels Handmontage und eine Recherche von FCKW-Emissionen bzw. Zerstörungsraten bei der händischen Motage einschl. der nachfolgenden Verbrennung od. Deponierung"

Optimierung der Abfallwirtschaft in Hamburg unter dem besonderen Aspekt des Klima­schutzes

Projektleitung: Dehoust, G.
Projektende: 12 / 2008
Weitere Informationen

Projektwebsites