Projekte

Jährlich bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts mehr als 350 nationale und internationale Projekte in den Arbeitsgebieten Chemikalienmanagement und Technologiebewertung, Energie und Klimaschutz, Immissions- und Strahlenschutz, Landwirtschaft und Biodiversität, Nachhaltigkeit in Konsum, Mobilität, Ressourcenwirtschaft und Unternehmen, Nukleartechnik und Anlagensicherheit sowie Recht, Politik und Governance. Ein Übersicht über unsere Studien, Gutachten und weitere Veröffentlichungen finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Ihre Suche ergab 11 Treffer:

Entwicklung eines Nachhaltigen Lebensmittelgesetzes (NLG) als Analogie zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) der Energiewirtschaft

Projektleitung: Wiegmann, K.
Projektmitarbeiter:  Scheffler, M. | Schneider, C. | Graichen, V. | Hermann, A.
Projektbeginn: 09 / 2021

Ziel des Gesamtvorhabens ist die Unterstützung der Transformation in der Landwirtschaft, so dass diese besser dem Erhalt der biologischen Vielfalt gerecht wird. Dafür soll mit Unterstützung von Landwirtschaftsvertretern und Akteuren…

Weitere Informationen

Weiterentwicklung des EU-ETS im Luftverkehr vor dem Hintergrund der Einführung einer globalen marktbasierten Maßnahme durch die ICAO II

Projektleitung: Graichen, V.
Projektbeginn: 01 / 2020

The role of the EU ETS in inressing the EU climate ambition

Projektleitung: Graichen, V.
Projektende: 06 / 2019

Support to the Commission for the determination of the Carbon Leakage List post-2020 under the EU Emission Trading System

Projektleitung: Graichen, V.
Projektende: 05 / 2018

Study on mapping the development of the international carbon market

Projektleitung: Graichen, V.
Projektende: 06 / 2018

Strukturelle Weiterentwicklung des EU-ETS nach 2020

Projektleitung: Graichen, V.
Projektende: 01 / 2021

Strukturelle Weiterentwicklung des EU-ETS nach 2020

Der Emissionshandel wird als wirksames und kosteneffizientes Politikinstrument zur Vermeidung von Treibhausgasemissionen geschätzt. Er ist – in Europa im Rahmen des EU-ETS umgesetzt –…

Weitere Informationen

Weiterentwicklung des EU-ETS im Luftverkehr vor dem Hintergrund der Einführung einer globalen marktbasierten Maßhnahme durch die ICAO

Projektleitung: Graichen, V.
Projektbeginn: 07 / 2017

Für den Luftverkehr ist in der EU Richtlinie zum Emissionshandel festgehalten, dass die Gemeinschaft eine globale Maßnahme zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen aus der Luftverkehrstätigkeit anstrebt und bei Vorliegen einer…

Weitere Informationen

Sektorkopplung und Europäische Integration für Entwicklungspfade des Energiesystems

Projektleitung: Graichen, V.
Projektende: 11 / 2015

Evaluierung und Weiterentwicklung des EU-Emissionshandels aus ökonomischer Perspektive für die Zeit nach 2020 (EU-ETS-7)

Projektleitung: Graichen, V. | Repenning, J.
Projektende: 10 / 2018

Unterstützung internationaler Minderungs- und MRV-Aktivitäten

Projektleitung: Graichen, V.
Projektende: 03 / 2014

Support to the Commission for the determination of the list of sector and subsectors deemed to be exposed to a significant risk of carbon leakage for years 2015-2019 (EU emission Trading System)

Projektleitung: Graichen, V.
Projektende: 11 / 2012
Weitere Informationen

Projektwebsites