Projekte

Jährlich bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts mehr als 350 nationale und internationale Projekte in den Arbeitsgebieten Chemikalienmanagement und Technologiebewertung, Energie und Klimaschutz, Immissions- und Strahlenschutz, Landwirtschaft und Biodiversität, Nachhaltigkeit in Konsum, Mobilität, Ressourcenwirtschaft und Unternehmen, Nukleartechnik und Anlagensicherheit sowie Recht, Politik und Governance. Ein Übersicht über unsere Studien, Gutachten und weitere Veröffentlichungen finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Ihre Suche ergab 28 Treffer:

5-Jahre SDGs – Strategien für eine verbesserte Umsetzung der 2030-Agenda für nachhaltige Entwicklung an der Schnittstelle Umwelt und Gesundheit

Projektleitung: Wolff, F.
Projektbeginn: 04 / 2021

Das 5-jährige Jubiläum der Verabschiedung der 2030-Agenda für Nachhaltige Entwicklung und ihrer 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) im Jahre 2015 ist Ausgangspunkt für die Erarbeitung von weiterführenden…

Weitere Informationen

Soziale Aspekte von Umweltpolitik. Teilvorhaben 1: Analyse und umweltpolitische Implikationen

Projektleitung: Wolff, F. | Hanke, G. | Cludius, J.
Projektbeginn: 09 / 2020

Im Zentrum des Forschungsprojektes im Auftrag des Umweltbundesamtes stehen die Wechselwirkungen zwischen ökologischen und sozialen Politikzielen. Das Projektteam analysiert soziale Aspekte in unterschiedlichen umweltpolitisch…

Weitere Informationen

Gemeinsame Umsetzung der 2030-Agenda / SDGs und des Pariser Abkommens

Projektleitung: Wolff, F.
Projektbeginn: 05 / 2020

Im Jahr 2015 wurden mehrere richtungsweisende internationale Politikdokumente verabschiedet. Die 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung definiert 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) von der Hunger- und…

Weitere Informationen

Forschungsvorhaben „Ganzheitliches Management von Energie- und Ressourceneffizienz in Unternehmen“ (MERU)

Projektleitung: Wolff, F.
Projektbeginn: 11 / 2018

Die ökologischen Belastungsgrenzen des Planeten stehen unter Druck. Dazu tragen die gegenwärtigen Konsum- und Produktionsmuster maßgeblich bei. Zwar konnte die Energie- und Ressourceneffizienz in den letzten Jahren durch Innovationen…

Weitere Informationen

Identifzierung und Systematisierung der Erfolgsfaktoren von Umweltpolitiktransfer

Projektleitung: Wolff, F.
Projektbeginn: 07 / 2018

Die Bundesregierung unterstützt mit verschiedenen Förderinstrumenten den umweltpolitischen Wissens- und Politiktransfer in andere Staaten (z.B. mit dem Beratungshilfeprogramm, der Internationalen und Europäischen Klimaschutzinitiative…

Weitere Informationen

Veröffentlichung des 6. Umweltberichtes des UNEP (GEO-6): Analyse der Implikation für Deutschland

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 03 / 2019

Das Projekt erläuterte Ziele und Mandat, Prozess und Methode des im MÄrz 2019 veröffentlichten 6. Umweltberichts der UNEP (GEO-6) und wertete seine zentralen Befunde aus. Die Befunde wurden zudem aktuellen Daten zum Umweltzustand in…

Weitere Informationen

Zur Publikation "Veröffentlichung des 6. Globalen Umweltberichts (GEO-6) 2019: Analyse der Implikationen für Deutschland" Zur Publikation "„Gesunde Umwelt, Gutes Leben für Alle“"

Vorbereitung und Unterstützung des deutschen Beitrags zum Global Sustainable Development Report (GSDR)

Projektleitung: Wolff, F.
Projektbeginn: 01 / 2018

Im Projekt begleitet das Öko-Institut gemeinsam mit adelphi den deutschen Beitrag zum Global Sustainable Development Report (GSDR) 2019. Im Auftrag des Umweltbundesamtes werden im Vorfeld Analysen zu mehreren Schwerpunktthemen…

Weitere Informationen

Service contract to support the Evaluation of the 7th Environment Action Programme

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 12 / 2018

The purpose of the study is to provide consultative input for the EC’s evaluation of the progress of the 7th EAP. The evaluation is requested of the EC in the 2013 Decision adopting the 7th EAP. The Seventh Environmental Action…

Weitere Informationen

Den ökologischen Wandel gestalten - Umsetzung und Fortschreibung des Integrierten Umweltprogramms 2030

Projektleitung: Wolff, F.
Projektbeginn: 11 / 2017

Das Vorhaben unterstützt die Aktivitäten des Bundesumweltministeriums zur Umsetzung und Fortschreibung des „Integrierten Umweltprogramms 2030“ (IUP). Dafür werden Erkenntnissen der sozialwissenschaftlichen Transformations- und…

Weitere Informationen

Zur Publikation "Die Rolle von Zeit für Umweltpolitik und Nachhaltigkeitstransformationen"

Die Bedeutung bundesrelevanter Strategien zur Raumentwicklung für die Umweltpolitik – Analysen, Umsetzungsbeispiele, Handlungsansätze

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 03 / 2018

Die Herausforderungen an den raum- und flächenbezogenen Umwelt- und Naturschutz sind deutlich gewachsen. Besonders hervorzuheben sind dabei die Flächenvorsorge für den Ausbau erneuerbarer Energien, die räumliche Anpassung an den…

Weitere Informationen

Zur Publikation "Die Bedeutung bundesrelevanter Strategien zur Raumentwicklung für die Umweltpolitik – Analysen, Umsetzungsbeispiele, Handlungsansätze"

Fortentwicklung des internationalen Bodenschutzrechts - Institutionsanalyse sowie Unterbreitung konkreter Vorschläge

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 12 / 2018

Der Nutzungsdruck auf Böden nimmt zu und der Zustand der Böden verschlechtert sich weltweit. Obwohl Boden eines der klassischen Umweltmedien ist, gibt es im Gegensatz zu anderen Umweltbereichen bisher kaum bodenspezifische Regelungen…

Weitere Informationen

Völkerrechtliche Handlungsoptionen zur Steigerung der Ressourceneffizienz:

Analyse und Bewertung des internationalen Rechtsrahmens auf seine Auswirkungen auf den Rohstoffverbrauch und Erarbeitung von Handlungsoptionen, um die Ressourceneffizienz auf internationaler Ebene zu verankern

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 04 / 2019

Das Forschungsvorhaben soll das Ziel der Bundesregierung, den Ressourcenschutzgedanken auf internationaler Ebene stärker zu verankern, aus rechts- und politikwissenschaftlicher Sicht unterstützen. Es analysiert, wie das Völkerrecht und…

Weitere Informationen

Global nachhaltige Landnutzung und Urbanisierung (Globalands 2):

Konzepte und Strategien für eine global nachhaltige Landnutzung im Kontext der Urbanisierung – integrierte Ansätze für eine tragfähige Verbindung nachhaltiger urbaner und ruraler Entwicklung

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 10 / 2017

Das vom Umweltbundesamt (UBA) fachlich begleitete und vom Bundesumweltministerium (BMUB) im Rahmen des Umweltforschungsplans finanzierte Forschungsprojekt untersucht rechtliche und planerische Instrumente zur umweltverträglichen…

Weitere Informationen

Zur Publikation "Rahmenbedingungen und Instrumente für die Gestaltung nachhaltiger Stadt-Land-Verknüpfungen"

Erarbeitung zentraler Bausteine eines Konzepts transformativer Umweltpolitik

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 03 / 2017

Die Umweltpolitik hat in den letzten Jahrzehnten in vielen Bereichen beträchtliche Erfolge und Fortschritte erzielt. Dennoch reichen diese Bemühungen nicht aus, um das Wirtschaften und Konsumieren dauerhaft innerhalb sicherer…

Weitere Informationen

Zur Publikation "Transformative Umweltpolitik: Nachhaltige Entwicklung konsequent fördern und gestalten"

Grundlagen und Ansatzpunkte einer Umweltpolitik im 21. Jahrhundert - Stand der Wissenschaft, Diskurse, Politikempfehlungen

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 05 / 2019

Auch in der deutschen Naturschutzpolitik werden Ökonomisierungsinstrumente angewandt, die jeweils unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich bringen. Kann eine „Inwertsetzung“ wirklich helfen, den Biodiversitätsverlust aufzuhalten…

Weitere Informationen

Zur Publikation "Chancen und Risiken der Ökonomisierung im Naturschutz"

Übergang in eine Green Economy: Notwendige strukturelle Veränderungen und Erfolgsbedingungen für deren tragfähige Umsetzung in Deutschland

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 07 / 2017

Die Identifizierung und Analyse systemischer Hemmnisse für die Transformation hin zu einer „Green Economy“ bilden den Kern- und Ausgangspunkt des vorliegenden Projektes. Um diesen zentralen Baustein herum werden drei Schwerpunkte…

Weitere Informationen

Zur Publikation "Ansätze und Instrumente für die Umsetzung einer Green Economy in Deutschland"

Global Value: Assessing the Impacts of Multinational Corporations on Global Development and Value Creation

Projektleitung: Wolff, F. | Brunn, C.
Projektende: 12 / 2016

Ein neues Instrument soll multinationalen Unternehmen ab 2016 dabei helfen, ihre Einflüsse auf globale Entwicklungsziele wie Armutsbekämpfung, aber auch auf Menschenrechte, Transparenz und Umweltschutz zu bewerten und zu verbessern.…

Weitere Informationen

Ressourceneffiziente Flächennutzung - Organisation eines Global Sustainable Landuse Standard (Globalands)

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 07 / 2014

Das F+E Projekt GLOBALANDS untersuchte insbesondere, welche internationalen Politiken, Institutionen und Prozesse eine nachhaltige Landnutzung auf globaler Ebene voranbringen können und welche Rolle darin ein globaler Standard spielen…

Weitere Informationen

Kohärenzprüfung umweltpolitischer Ziele und Maßnahmen für Zwecke der Umweltberichterstattung

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 03 / 2015

Im Projekt werden alle wesentlichen Ziele und Maßnahmen deutscher und europäischer Umweltpolitik in einem Wiki aufbereitet. Basierend auf einer Wirkungskettenanalyse und mittels einer Kreuztabelle wird die Kohärenz zwischen politischen…

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Projektwebsites