Projekte

Jährlich bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts mehr als 350 nationale und internationale Projekte in den Arbeitsgebieten Chemikalienmanagement und Technologiebewertung, Energie und Klimaschutz, Immissions- und Strahlenschutz, Landwirtschaft und Biodiversität, Nachhaltigkeit in Konsum, Mobilität, Ressourcenwirtschaft und Unternehmen, Nukleartechnik und Anlagensicherheit sowie Recht, Politik und Governance. Ein Übersicht über unsere Studien, Gutachten und weitere Veröffentlichungen finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Ihre Suche ergab 25 Treffer:

Neue Gaskraftwerke in Bayern - Energiewirtschafliche Bedeutung und Finanzierungsmöglichkeiten

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 11 / 2019

Renewable electricity for transport in the context of the Renewable Energy Directive

Projektmitarbeiter:  Timpe, C.
Projektende: 06 / 2017

Verbundvorhaben ENSURE: Neue EnergieNetzStruktURen für die Energiewende

Projektleitung: Timpe, C.
Projektmitarbeiter:  Seebach, D.
Projektbeginn: 09 / 2016

Im Kopernikus-Projekt „Neue Netzstrukturen“ wird untersucht, welche Netzstrukturen erforderlich sind, um die Energiewende zu unterstützen. Das Öko-Institut arbeitet u.a. mit an der Identifizierung und Beschreibung möglicher…

Weitere Informationen

Beratungsleistungen zur Frage eines vorzeitigen Ausstiegs aus der Kohleverbrennung im HKW Nord

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 06 / 2016

Reliable Disclosure Systems for Europe II

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 09 / 2015

The post-2020 framework for investments in renewable generation in Europe

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 05 / 2013

Rechtliche und instrumentelle Weiterentwicklung des EEG

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 12 / 2015

Bosch zukunftsfähige Energieversorgung

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 11 / 2011

Bewertung grüner Strom für Elektromobil, Entwicklung PKW

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 05 / 2011

Unterstützungsleistungen für die Errichtung und den Betrieb eines elektronischen Herkunftsnachweisregisters für Strom aus erneuerbaren Energien

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 02 / 2012

Reliable Disclosure Systems für Europe

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 09 / 2012

Proposal for a mehtodology project for EPED

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 08 / 2011

Verbundprojekt: Soziale, ökologische und ökonomische Dimensionen eines nachhaltigen Energiekonsums in Wohngebäuden

Teilprojekt: Bewertung der ökologischen und ökonomischen Potenziale nachhaltigen Energiekonsums

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 08 / 2010

AIB -Support for AIB conferences

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 05 / 2008

A European Tracking System für Electricity Phase II (E-Track II)

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 09 / 2009

Potenziale und Erfordernisse der Stromkennzeichnung

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 04 / 2007

Smart Domestic Appliances in Sustainable Energy Systems

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 06 / 2009

Zusammen mit der Hausgeräte-Industrie und Stromversorgern sollen Möglichkeiten erforscht werden, den Energiebedarf von Hausgeräten besser mit dem Energieangebot zu koordinieren, auch im Hinblick auf höhere Anteile Erneuerbarer…

Weitere Informationen

Beratung der Stadt Freiburg zur Weiterentwicklung ihrer Klimaschutz-Strategie

Abschlussbericht Szenarien und Maßnahmenplan (Version 3.3)

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 05 / 2007

Für die Stadt Freiburg wurden aktuelle Klimaschutz-Szenarien erstellt und die Überprüfung der kommunalen Prioritäten im Klimaschutz überprüft.

Weitere Informationen

Download PDF

Zur Publikation "Klimaschutz-Strategie der Stadt Freiburg"

Ausbau der regenerativen Energien - Potenzialanalyse für die Stadtwerke München

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 12 / 2007

Für die Stadtwerke München wird eine Analyse der regional nutzbaren REG-Potenziale erstellt sowie eine Strategie, wie 20% des Münchner Strombedarfs bis 2020 durch REG-Strom gedeckt werden kann. Bestandteil des Projektes ist ein…

Weitere Informationen

Beratung zur Umsetzung der Stromkennzeichnung in Luxemburg

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 01 / 2006

Beratung des Wirtschaftsministeriums in Luxemburg zur Ausgestaltung der Stromkennzeichnung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Projektwebsites