Projekte

Jährlich bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts mehr als 350 nationale und internationale Projekte in den Arbeitsgebieten Chemikalienmanagement und Technologiebewertung, Energie und Klimaschutz, Immissions- und Strahlenschutz, Landwirtschaft und Biodiversität, Nachhaltigkeit in Konsum, Mobilität, Ressourcenwirtschaft und Unternehmen, Nukleartechnik und Anlagensicherheit sowie Recht, Politik und Governance. Ein Übersicht über unsere Studien, Gutachten und weitere Veröffentlichungen finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Ihre Suche ergab 725 Treffer:

Folgenabschätzung von ordnungsrechtlichen und fiskalischen Maßnahmen zur Förderung pflanzenbasierter Ernährung und zur Reduzierung des Fleischkonsums

Projektleitung: Förster, H. | Hünecke, K.
Projektmitarbeiter:  Liste, V. | Scheffler, M. | Wiegmann, K. | Wissner, N.
Projektbeginn: 07 / 2021

Das Projekt

Ein zu hoher Fleischkonsum birgt gesundheitliche Risiken. Die Produktion von Fleisch geht mit starken Umwelt- und Klimawirkungen einher und die Nutztierhaltung erfolgt häufig unter nicht hinreichender Berücksichtigung von…

Weitere Informationen

Naturbasierte Lösungen (NbS) im Klimaschutz: Marktanreize zur Förderung klimaschonender Bodennutzung

Projektleitung: Siemons, A. | Schneider, L.
Projektbeginn: 06 / 2021

Böden spielen eine besondere Rolle im Klimaschutz: Böden speichern mehr Kohlenstoff als die gesamte Vegetation und die Atmosphäre zusammen und fungieren als Senke für Treibhausgasemissionen. Außerdem hat die Nutzung von Böden weitere…

Weitere Informationen

Verbundvorhaben SIROP: Auf dem Weg zur Szenarieninteroperabilität

(Teilvorhaben EI1035B)

Projektleitung: Förster, H.
Projektbeginn: 04 / 2021

Öko-Institut Team: Dr. Hannah Förster, Lukas Emele, Anne Siemons, Christian Winger

Das Projekt

Qualitativ hochwertige Daten sind wichtig für die Modellierung und Analyse von Klima- und Energieszenarien. Sind Daten zugänglich und offen…

Weitere Informationen

Wissenschaftliche Begleitung des Reviews der Marktstabilitätsreserve im Rahmen der strukturellen Reform des EU-Emissionshandels

Projektmitarbeiter:  Cludius, J.
Projektbeginn: 03 / 2021

Study on the COP26 Climate Change Conference

Projektleitung: Moosmann, L.
Projektbeginn: 03 / 2021

EU-EUROSTAT Review on climate change related statistics (FWC)

Projektleitung: Ludig, S.
Projektbeginn: 03 / 2021

Auswirkung der energetischen Nutzung forstlicher Biomasse in Deutschland auf deutsche und internationale LULUCF-Senken

Projektleitung: Hennenberg, K.
Projektbeginn: 03 / 2021

IND-E - Dekarbonisierungs- und Elektrifizierungspotentiale in der deutschen Industrie - Daten, Akteure und Modelle, Teilvorhaben: Elektrifizierung und Flexibilisierung der Industrie im Modell PowerFlex - Lastprofile, Preise und regulatorische Hemmnissse

Projektleitung: Heinemann, C.
Projektbeginn: 03 / 2021

Technical assistance for policy development and implementation on buildings policy and renovation

Projektleitung: Schumacher, K.
Projektbeginn: 02 / 2021

C02- Bepreisung und Reform der Steuern, Abgaben und Umlagen

Projektleitung: Matthes, F.
Projektbeginn: 02 / 2021

Ammonia as marine fuel

Projektleitung: Cames, M.
Projektbeginn: 02 / 2021

Leitstudie Aufbruch Klimaneutralität

Projektleitung: Böttcher, H.
Projektbeginn: 02 / 2021

Unterstützung bei der Erstellung des Berichts "From Silver Bullet to Silver Buckshot"

Projektleitung: Graichen, J.
Projektbeginn: 01 / 2021

Wasserstoffstrategie 2.0

Projektleitung: Matthes, F.
Projektbeginn: 01 / 2021

Systematische Analyse der Ausgestaltung der neuen bzw. aktualisierten NDCs unter dem Übereinkommen von Paris, UBA-Projektnummer 146336

Projektleitung: Moosmann, L.
Projektbeginn: 01 / 2021

Verteilungswirkungen eines fortschreitenden Klimawandel

Projektleitung: Schumacher, K.
Projektende: 02 / 2021

Transformation zu einem vollständig treibhausgasneutralen Deutschland

Projektleitung: Harthan, R.
Projektbeginn: 12 / 2020

A short scientific analysis that evaluates the potential and different means to define the EU land sink target from an ecological perspective.

Projektleitung: Böttcher, H.
Projektende: 02 / 2021

Analyse der Post-EEG-Situation für Wind- und PV-Anlagen in Deutschland

Projektleitung: Seebach, D.
Projektende: 03 / 2021

Transparent monitoring in practice: Supporting post-Paris land use sector mitigation

Projektleitung: Böttcher, H.
Projektbeginn: 11 / 2020

What is transparent monitoring?

Transparent Monitoring (TM) approaches refer to datasets, tools, and portals etc. that support countries’ needs, e.g. in the land use sector, by providing complementary data to what is mandated by their…

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Projektwebsites