Projekte

Jährlich bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts mehr als 350 nationale und internationale Projekte in den Arbeitsgebieten Chemikalienmanagement und Technologiebewertung, Energie und Klimaschutz, Immissions- und Strahlenschutz, Landwirtschaft und Biodiversität, Nachhaltigkeit in Konsum, Mobilität, Ressourcenwirtschaft und Unternehmen, Nukleartechnik und Anlagensicherheit sowie Recht, Politik und Governance. Ein Übersicht über unsere Studien, Gutachten und weitere Veröffentlichungen finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Ihre Suche ergab 254 Treffer:

Beratung der Stadt Freiburg zur Weiterentwicklung ihrer Klimaschutz-Strategie

Abschlussbericht Szenarien und Maßnahmenplan (Version 3.3)

Projektleitung: Timpe, C.
Projektende: 05 / 2007

Für die Stadt Freiburg wurden aktuelle Klimaschutz-Szenarien erstellt und die Überprüfung der kommunalen Prioritäten im Klimaschutz überprüft.

Weitere Informationen

Download PDF

Zur Publikation "Klimaschutz-Strategie der Stadt Freiburg"

Anspruchsvolle Umweltstandards, modernes Umweltrecht - für ein progressives Umweltgesetzbuch

Projektleitung: Barth, R.
Projektende: 05 / 2009

Kritische Begleitung des UGB-Prozesses, Erstellung von Stellungsnahmen zu einzelnen Aspekten des UGB, Durchführung von Fachworkshops, Pressegesprächen und einer Konferenz.

www.umweltgesetzbuch.org

 

Weitere Informationen

Fachliche Unterstützung Szenarienerarbeitung

Projektleitung: Matthes, F.
Projektende: 12 / 2006

Für den BMU werden für die anstehenden Diskussionen zum Energiekonzept Materialien für ausgewählte Fragestellungen erstellt.

Weitere Informationen

Fachliche Begleitung der Einführung des neuen Regelwerkes, der Überführung in die Genehmigungs- und Aufsichtspraxis in Deutschland sowie seiner bundeseinheitlichen Anwendung, Sicherstellung der internationalen Vergleichbarkeit

Projektleitung: Kurth, S.

Das kerntechnische Regelwerk wird derzeit umfassend überarbeitet, da das bestehende Regelwerk Lücken aufweist und zum Teil veraltet ist. Regelentwürfe mit grundlegenden Sicherheitsanforderungen wurden in 11 Modulen erarbeitet, die…

Weitere Informationen

Schnittstellen zwischen REACH und anderen produktbezogenenen Stoffregulierungen

Projektleitung: Bunke, D.
Projektende: 10 / 2007

REACH weist viele Schnittstellen zu anderen Regulierungen auf, in denen es um die Bewertung von Stoffen, Zubereitungen und Produkten geht. Diese Schnittstellen werden dargestellt - gemeinsam mit Wirtschaftsakteuren. Ziel ist es…

Weitere Informationen

Dokumentation des internationalen Workshops „European Regional Meeting on an Internationally Recognized Certificate of Origin/Source/Legal Provenance“ (ASB Workshop Vilm)

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 11 / 2006

Dokumentation des Expertenworkshops zu Access and Benefit Sharing (ABS) genetischer Ressourcen.

Weitere Informationen

Nationale Umsetzung der neuen EU-Beschaffungs-Richtlinien

Projektleitung: Dross, M.
Projektende: 12 / 2007

Rechtsgutachten zur umweltfreundlichen Beschaffung, Erstellung von Musterausschreibungsunterlagen unter Einbeziehung von Umweltkriterien für vier Produkte / Dienstleistungen, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung / Errechnung von…

Weitere Informationen

Download PDF

Wissenschaftliche Analyse zur Erreichung des 2010-Ziels der CBD: Tagungsdokumentation des internationalen Workshops „European Regional Meeting on an Internationally Recognised Certificate of Origin/Source/Legal Provenance for Genetic Resources“

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 11 / 2006

The project accompanied the "European Regional Meeting on an Internationally Recognized Certificate of Origin / Source / Legal Provenance" organized by the German Federal Agency for Nature Conservation (BfN) as part of the "Access and…

Weitere Informationen

Schwerpunktanalyse regenerative Energien für die Region Nordafrika /Naher Osten

Projektleitung: Fritsche, U.
Projektende: 12 / 2007

Das Vorhaben diente zur Analyse und Evaluierung der bisherigen BMZ-Aktivitäten zu regenerativen Energien in Nordafrika und Nahem Osten sowie zur Ableitung von Empfehlungen für künftige Förderschwerpunkte der deutschen…

Weitere Informationen

UR-TAB –CCS - CO2-Abscheidung und –Lagerung bei Kraftwerken

Projektleitung: Matthes, F.
Projektende: 02 / 2007

Ermittlung der derzeitigen Rechtslage in Deutschland zur Abscheidung, Transport und Ablagerung in geologischen Schichten von CO2 – unter Berücksichtigung des europäischen und internationalen Rechts. Erarbeitung von…

Weitere Informationen

Service contract to assess and improve methodologies used for GHG projections

Projektleitung: Herold, A.
Projektende: 08 / 2008

Analyse und Verbesserung der Projektionen der Treibhausgasemissionen in der EU.

Weitere Informationen

Leistungserhöhung der MVA Bielefeld – Stellungnahme zu den vorgelegten Fachgutachten im Rahmen des Genehmigungsverfahrens

Projektleitung: Küppers, P.

Prüfung der Fachgutachten und des Genehmigungsantrags, Sachbeistand auf Erörterungstermin, Prüfung der Genehmigung.

Weitere Informationen

conCISEnet Modul 2: Workshopreihe

Projektleitung: Voss, J.

conCISE.net

Wissenschaftliche Vernetzung zu Nachhaltiger Entwicklung, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit

Projektleitung: Lohse, J.
Projektende: 06 / 2009

Wissenschaftliche Vernetzung von Experten zu Fragen informeller Verfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung, insbesondere in der Flughafen- und Endlagerplanung.

Weitere Informationen

TAI Europe (TAI - The Access Initiative): Arbeitsgruppe Fallstudien im Bereich grenzüberschreitender Umweltverträglichkeitsprüfungen

Projektleitung: Dross, M.
Projektende: 10 / 2006

Untersuchung der grenzüberschreitenden Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen grenzüberschreitender Umweltverträglichkeitsprüfungen zwischen Deutschland und Polen.

Weitere Informationen

Nanotechnologien, Bestehender Rechtsrahmen, Regulierungsbedarf sowie Regulierungsmöglichkeiten auf nationaler und europäischer Ebene

Projektleitung: Hermann, A. | Führ, M.
Projektende: 09 / 2006

Untersuchung des europäischen und nationalen Regelungsrahmen bei der Herstellung, Nutzung und Entsorgung von nanotechnologischen Materialien im Bezug auf Regelungslücken beim Schutz der Umwelt. Aufzeigen von Regulierungsmöglichkeiten…

Weitere Informationen

Passiver Schallschutz

Erfassung und Darstellung passiver Schallschutzmaßnahmen an großen europäischen Verkehrsflughäfen. Endbericht

Projektleitung: Arps, H.
Projektende: 11 / 2006

Die Recherche "Erfassung und Darstellung passiver Schallschutzmaßnahmen" umfasst den aktuellen Stand zu Förderprogrammen an insgesamt 23 europäischen Flughäfen. Zum ersten Mal liegt damit eine Dokumentation vor, die einen Vergleich…

Weitere Informationen

Download PDF

Zur Publikation "Passiver Schallschutz"

Research project on the policies of end-of-life vehicle (ELV) recycling in EU and Germany

Projektleitung: Hermann, A.
Projektende: 03 / 2006

komreg

Kommunales Flächenmanagement in der Region

Projektleitung: Buchert, M.
Projektende: 04 / 2008

Die Projektpartner von komreg wollen gemeinsam folgende Fragen konkret beantworten: Welche Vorteile bei Investitions- und Unterhaltungskosten von Infrastruktur hat Innen- gegenüber Außenentwicklung? Dazu ist herauszufinden, welche…

Weitere Informationen

Rechtsgutachten Nano-Technologien - ReNaTe (English Version)

Abschlussbericht

Projektleitung: Führ, M.
Projektende: 12 / 2006

Ausgehend von der Analyse des derzeitigen Technikstandes der „Nano-Technologien“ und einer Bestandsaufname der bestehenden nationalen und europäischen Umweltgesetzgebung sowie absehbar in Kraft tretender Gesetze (insbesondere REACh) im…

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Projektwebsites