Projekte

Jährlich bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts mehr als 350 nationale und internationale Projekte in den Arbeitsgebieten Chemikalienmanagement und Technologiebewertung, Energie und Klimaschutz, Immissions- und Strahlenschutz, Landwirtschaft und Biodiversität, Nachhaltigkeit in Konsum, Mobilität, Ressourcenwirtschaft und Unternehmen, Nukleartechnik und Anlagensicherheit sowie Recht, Politik und Governance. Ein Übersicht über unsere Studien, Gutachten und weitere Veröffentlichungen finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Ihre Suche ergab 152 Treffer:

Grundlagen und Ansatzpunkte einer Umweltpolitik im 21. Jahrhundert - Stand der Wissenschaft, Diskurse, Politikempfehlungen

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 05 / 2019

Auch in der deutschen Naturschutzpolitik werden Ökonomisierungsinstrumente angewandt, die jeweils unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich bringen. Kann eine „Inwertsetzung“ wirklich helfen, den Biodiversitätsverlust aufzuhalten…

Weitere Informationen

Zur Publikation "Chancen und Risiken der Ökonomisierung im Naturschutz"

Klimaschutz im Seeverkehr

Projektleitung: Keimeyer, F.
Projektende: 07 / 2018

Das Vorhaben adressierte zwei Aufgaben: A) Wissenschaftliche Unterstützung des Bundesumweltministeriums (BMU) auf IMO-Ebene in dem Ausschuss MEPC sowie den Unterausschuss PPR bezüglich der Treibhausgasminderung im internationalen…

Weitere Informationen

Evaluation der 2. Fluglärmschutzverordnung (2. FlugLSV)

Projektleitung: Schütte, S.
Projektende: 11 / 2015

Untersucht werden die Regelungsmechanismen und die Effektivität der Verordnung ebenso wie die Umsetzungspraxis. Hierfür wird zunächst eine Bestandsaufnahme des Status quo vorgenommen. Anschließend wird überprüft, ob die Regelungen…

Weitere Informationen

Dokument von externer Seite herunterladen

Zur Publikation "Evaluation der 2. Fluglärmschutzverordnung (2015) "

Regionale Transformation durch sozial-ökologisch handelnde Unternehmen. Teilprojekt 2: Sozial-ökologische Nachhaltigkeitsaktivitäten: Hemmnisse, Erfolgsfaktoren und Potentiale

Projektleitung: Brunn, C.
Projektende: 12 / 2017

Mit dem „Unternehmernetzwerk im energieland2050“ wurde in Steinfurt eine neue Form der Zusammenarbeit zwischen Kreisverwaltung und über 40 kleinen und mittelständischen Unternehmen aufgebaut. Mit diesem Netzwerk wird nun Forschung…

Weitere Informationen

Unterirdische Raumplanung – Vorschläge des Umweltschutzes zur Verbesserung der über- und untertägigen Informationsgrundlagen, zur Ausgestaltung des Planungsinstrumentariums und zur nachhaltigen Lösung von Nutzungskonflikten

Teilvorhaben 2: planerische und rechtliche Aspekte

Projektleitung: Schulze, F.
Projektende: 07 / 2015

Das Forschungsprojekt befasst sich mit den planerischen Grundlagen, dem Umgang mit Nutzungskonflikten und den rechtlichen Rahmenbedingungen einer unterirdischen Raumplanung (Teilvorhaben 2). Unter Zugrundelegung der Erkenntnisse des…

Weitere Informationen

Dokument von externer Seite herunterladen

Zur Publikation "Unterirdische Raumplanung – Vorschläge des Umweltschutzes zur Verbesserung der über- und untertägigen Informationsgrundlagen, zur Ausgestaltung des Planungsinstrumentariums und zur nachhaltigen Lösung von Nutzungskonflikten"

Bilanz der Sommerzeit - Rechtliche Optionen zur Änderung der geltenden EU-Rechtsvorschriften

Projektleitung: Keimeyer, F.
Projektende: 11 / 2014

In einem rechtswissenschaftlichen Kurzgutachten wird die Frage behandeln, welche EU-rechtlichen Optionen und Verfahren für eine Änderung der geltenden EU-Rechtsvorschriften zur Sommerzeit bestehen.

Weitere Informationen

Zur Publikation "Bilanz der Sommerzeit"

Unterirdische Raumplanung und nachhaltige Ressourcenbewirtschaftung am Beispiel von ausgewählten Regionen

Projektleitung: Keimeyer, F.
Projektende: 06 / 2017

Übergreifendes Ziel des Projektes ist die Gewinnung von Erkenntnissen zur Umsetzbarkeit konzeptioneller Ansätze einer unterirdischen Raumplanung in der Planungspraxis. Es werden verschiedene (Modell-)Planungsregionen und damit…

Weitere Informationen

Zur Publikation "Unterirdische Raumplanung und nachhaltige Ressourcenbewirtschaftung am Beispiel von ausgewählten Regionen"

Beratung und Begleitung des „Forums Flughafen und Region“ (FFR) am Flughafen Frankfurt/M.

Projektleitung: Brunn, C.
Projektende: 09 / 2018

Im Zuge des Beschlusses zum Ausbau des Frankfurter Flughafens wurde gleichzeitig das dauerhafte Dialogforum „Forum Flughafen und Region (FFR)“ eingerichtet. Damit wird der im Vorfeld des Ausbaubeschlusses eingeführte Dialog zwischen…

Weitere Informationen

Technisch wissenschaftliche Beratung der Gemeinde Bischweier im Zuge des Änderungsgenehmigungsverfahrens zur Modifizierung der Holzaufbereitung und Überholung von Sieben und Sichtung des Spanplattenwerks der Fa. Kronospan

Projektleitung: Küppers, P.
Projektende: 06 / 2015

Im Rahmen der Beratung wurden die Angaben in den Antragsunterlagen und beigelegten Gutachten zu den Emissionen und Immissionen von Luftschadstoffen und Schall sowie zur Umweltverträglichkeit geprüft und die Erkenntnisse in einer…

Weitere Informationen

Environmental Partnership Project - Component 2 - CCICED "International Dialogue on Environmental Policy"

Projektleitung: Schütte, S.
Projektende: 10 / 2014

Beratung von Führungskräften in China zu Fragen der Partizipation, Öffentlichkeitsbeteiligung und Recht der Umweltverträglichkeitsprüfung sowie Kommentierung von Gesetzesentwürfen

Weitere Informationen

Übergang in eine Green Economy: Notwendige strukturelle Veränderungen und Erfolgsbedingungen für deren tragfähige Umsetzung in Deutschland

Projektleitung: Wolff, F.
Projektende: 07 / 2017

Die Identifizierung und Analyse systemischer Hemmnisse für die Transformation hin zu einer „Green Economy“ bilden den Kern- und Ausgangspunkt des vorliegenden Projektes. Um diesen zentralen Baustein herum werden drei Schwerpunkte…

Weitere Informationen

Zur Publikation "Ansätze und Instrumente für die Umsetzung einer Green Economy in Deutschland"

Ensuring proper risk assessment of nanomaterials to establish a precaution-based regulatory framework for their production and use

Projektleitung: Hermann, A.
Projektende: 12 / 2016

In einem aktuellen Projekt wirkt das Öko-Institut an dem Standardisierungsprozess für Nanomaterialien auf internationaler und europäischer Ebene mit. In der Standardisierung sollen mögliche negative Umwelt- und Gesundheitswirkungen von…

Weitere Informationen

Waldwende in Deutschland

Projektleitung: Hermann, A.
Projektende: 12 / 2015

Beschreibung: Das Thema Waldwirtschaft hat in Deutschland auch jenseits der Diskussion um die Energiewende eine besondere Dimension. Vor allem die für die Waldverwaltung zuständigen Länder, die gleichzeitig häufig wie Kommunen auch…

Weitere Informationen

Gutachterliche Prüfung der rechtlichen Möglichkeiten zur Einführung einer Lärmobergrenze für den Flughafen Frankfurt/Main

Projektleitung: Schütte, S.
Projektende: 09 / 2014

Die Einführung einer Lärmobergrenze (LOG) für den Flughafen Frankfurt ist rechtlich möglich. Auch wenn an einigen wenigen Flughafenstandorten Deutschlands bereits Kontingentmodelle eingeführt wurden, ist insgesamt festzuhalten, dass…

Weitere Informationen

Download PDF

Zur Publikation "Einführung einer Lärmobergrenze in Frankfurt/Main: Gutachterliche Prüfung der rechtlichen Möglichkeiten"

Global Value: Assessing the Impacts of Multinational Corporations on Global Development and Value Creation

Projektleitung: Wolff, F. | Brunn, C.
Projektende: 12 / 2016

Ein neues Instrument soll multinationalen Unternehmen ab 2016 dabei helfen, ihre Einflüsse auf globale Entwicklungsziele wie Armutsbekämpfung, aber auch auf Menschenrechte, Transparenz und Umweltschutz zu bewerten und zu verbessern.…

Weitere Informationen

Rahmen für Klimaschutzinvestitionen

Projektleitung: Hermann, A.
Projektende: 03 / 2016

Das Projekt „Rahmen für Klimaschutzinvestitionen“ untersucht, ob das Handels- und Gesellschaftsrecht, Kapitalmarkt- und Investmentrecht sowie das Bilanz- und Steuerrecht rechtliche Hemmnisse beinhaltet und Anreize vernachlässigt,…

Weitere Informationen

Zur Publikation "Rahmen für Klimaschutzinvestitionen – Hemmnisse und Maßnahmen"

Ansätze für eine ökologische Fortentwicklung der öffentlichen Finanzen

Projektleitung: Keimeyer, F.
Projektende: 10 / 2017

Im Rahmen des Projektes wird sowohl die staatliche Einnahmen- als auch die Ausgabenpolitik unter dem Blickwinkel ihrer Ökologisierung untersucht. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den unternehmensbezogenen Ausnahmeregelungen für…

Weitere Informationen

Bericht über die Realisierungschancen der Vorschläge der Frankfurter Fluglärmkommission zu Maßnahmen des aktiven Schallschutzes

Projektleitung: Schütte, S.
Projektende: 07 / 2014

Erfahrungen aus Prozessen der nachhaltigen öffentlichen Beschaffung unter der Nutzung von Zertifizierungs- und Anerkennungssystemen in anderen Ländern

Projektleitung: Hermann, A.
Projektende: 12 / 2014

The aim of the project is to conduct a comparative analysis of six countries’ regulations and experience in using standards in public procurement. The six countries to be assessed are: United Kingdom, Netherlands, Austria, Switzerland,…

Weitere Informationen

Reform des Planungsrechts

Projektleitung: Schütte, S.
Projektende: 06 / 2014

Im Vorhaben geht es um die Reform des Raumplanungs- sowie des Planfeststellungsrechts, das den Anforderungen der Energie- und Mobilitätswende nicht mehr gerecht wird. Dies gilt sowohl bezogen auf die Sicherstellung einer inhaltlich…

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Projektwebsites