Projekte

Jährlich bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts mehr als 350 nationale und internationale Projekte in den Arbeitsgebieten Chemikalienmanagement und Technologiebewertung, Energie und Klimaschutz, Immissions- und Strahlenschutz, Landwirtschaft und Biodiversität, Nachhaltigkeit in Konsum, Mobilität, Ressourcenwirtschaft und Unternehmen, Nukleartechnik und Anlagensicherheit sowie Recht, Politik und Governance. Ein Übersicht über unsere Studien, Gutachten und weitere Veröffentlichungen finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Ihre Suche ergab 24 Treffer:

S. NE - Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung - Transfer als Lernprozess in der Region, Teilvorhaben Öko-Institut e.V.

Projektleitung: Brohmann, B.
Projektbeginn: 01 / 2018

Stiftung Zukunftserbe - Erfolgreiche Akteurskooperation

Projektleitung: Brohmann, B.
Projektbeginn: 01 / 2016

GIZ-Qualitätscheck Nachhaltigkeitsstandard

Projektleitung: Hermann, A.
Projektende: 12 / 2013

Transformationsstrategien und Models of Change für einen nachhaltigen gesellschaftlichen Wandel – politische Ansatzpunkte als Ergebnis der Transformations-, Transition- und Change-Forschung

Projektleitung: Brohmann, B.
Projektende: 11 / 2015

In dem Vorhaben “ Transformationsstrategien und Models of Change” des Umweltbundesamtes wird das Öko-Institut, gemeinsam mit der Zeppelin Universität Friedrichshafen und dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen, vorhandenes Wissen...

Weitere Informationen

Evaluation von Gebrauch und Wirkung der Verbandsklagemöglichkeiten nach dem Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz (UmwRG)

Projektleitung: Schulze, F.
Projektende: 04 / 2013

Erstmalig wird in einem rechtswissenschaftlich-empirischen Forschungsprojekt untersucht, ob und wie von dem vor sechs Jahren verabschiedeten sogenannten Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz (UmwRG) bisher Gebrauch gemacht wurde. Sein Ziel ist...

Weitere Informationen

Download PDF

Implementation of Environmental Data Centres

Projektleitung: Lohse, J.
Projektende: 08 / 2007

This report contains the results of the pre-study on the “Implementation of Environmental Data Centres” carried out on behalf of Eurostat between December 2006 and August 2007.

Weitere Informationen

Download PDF

Zur Publikation "Implementation of Environmental Data Centres "

Entwicklung von Mindestanforderungen und institutionellen Rahmenbedingungen für die „angemessene Kontrolle“ von zulassungspflichtigen Chemikalien

Projektleitung: Führ, M.
Projektende: 02 / 2008

Schnittstellen zwischen REACH und anderen produktbezogenenen Stoffregulierungen

Projektleitung: Bunke, D.
Projektende: 10 / 2007

REACH weist viele Schnittstellen zu anderen Regulierungen auf, in denen es um die Bewertung von Stoffen, Zubereitungen und Produkten geht. Diese Schnittstellen werden dargestellt - gemeinsam mit Wirtschaftsakteuren. Ziel ist es...

Weitere Informationen

conCISE.net

Wissenschaftliche Vernetzung zu Nachhaltiger Entwicklung, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit

Projektleitung: Lohse, J.
Projektende: 06 / 2009

Wissenschaftliche Vernetzung von Experten zu Fragen informeller Verfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung, insbesondere in der Flughafen- und Endlagerplanung.

Weitere Informationen

Passiver Schallschutz

Erfassung und Darstellung passiver Schallschutzmaßnahmen an großen europäischen Verkehrsflughäfen. Endbericht

Projektleitung: Arps, H.
Projektende: 11 / 2006

Die Recherche "Erfassung und Darstellung passiver Schallschutzmaßnahmen" umfasst den aktuellen Stand zu Förderprogrammen an insgesamt 23 europäischen Flughäfen. Zum ersten Mal liegt damit eine Dokumentation vor, die einen Vergleich...

Weitere Informationen

Download PDF

Zur Publikation "Passiver Schallschutz"

Rechtsgutachten Nano-Technologien - ReNaTe (English Version)

Abschlussbericht

Projektleitung: Führ, M.
Projektende: 12 / 2006

Ausgehend von der Analyse des derzeitigen Technikstandes der „Nano-Technologien“ und einer Bestandsaufname der bestehenden nationalen und europäischen Umweltgesetzgebung sowie absehbar in Kraft tretender Gesetze (insbesondere REACh) im...

Weitere Informationen

Aktualisierung des Kerntechnischen Regelwerks

Projektleitung: Kurth, S.
Projektende: 10 / 2006

Auswirkungen möglicher Reformen der Atomverwaltung auf die Sicherheit kerntechnischer Anlagen

Projektleitung: Sailer, M.
Projektende: 07 / 2006

Rechtsgutachten Nano-Technologien - ReNaTe

Abschlussbericht

Projektleitung: Führ, M.
Projektende: 12 / 2006

Ausgehend von der Analyse des derzeitigen Technikstandes der „Nano-Technologien“ und einer Bestandsaufname der bestehenden nationalen und europäischen Umweltgesetzgebung sowie absehbar in Kraft tretender Gesetze (insbesondere REACh) im...

Weitere Informationen

Methodenentwicklung für eine ökologische Bewertung der Entsorgung gefährlicher Abfälle unter und über Tage und Anwendung auf ausgewählte Abfälle

Vorschlag für ein Forschungsvorhaben aus dem BMBF-Forschungsprogramm „Entsorgung gefährlicher Abfälle in tiefen geologischen Formationen“

Projektleitung: Schmidt, G.

In dem Forschungsprojekt „Abfallbewertung“, das vom BMBF gefördert, wird eine Methodik entwickelt, gefährliche Abfälle und verschiedene denkbare Entsorgungswege, u. a. die Untertagedeponie und der Bergversatz, ökologisch zu bewerten...

Weitere Informationen

Öffentlichkeitsarbeit und Maßnahmen bei außerordentlichem (nicht auf kerntechnische Anlagen bezogenem) nuklearen Notfallschutz bei neuen Bedrohunsformen: Informationsvorsorge und –bewältigung im Falle von Nukleartourismus

Projektleitung: Küppers, C.

Für den nuklearen Notfallschutz in der Umgebung kerntechnischer Anlagen ist in der Vergangenheit ein konsistentes und international abgestimmtes Schutzkonzept gewachsen. Über Ereignisse mit terroristischem Hintergrund, die Maßnahmen...

Weitere Informationen

Umwelt– und Fauna-Flora-Habitat-Verträglichkeit im Rahmen des Genehmigungsverfahrens nach § 7 Abs. 3 des Atomgesetzes zum Abbau des Versuchskernkraftwerks AVR in Jülich

Projektleitung: Küppers, C.
Projektende: 08 / 2008

Das Öko-Institut wurde vom Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen mit der Begutachtung der Umweltverträglichkeit und der Fauna-Flora-Habitat-Verträglichkeit für den Rückbau des...

Weitere Informationen

Kostenfolgen der Novelle des Gesetzes zum Schutz gegen Fluglärm

Dokumentation der Ergebnisse

Projektleitung: Barth, R.
Projektende: 02 / 2005

Aufgrund unterschiedlicher Einschätzungen der Höhe der notwendigen Investitionen für die Betreiber von Flugplätzen hat das BMU in Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (BMVBW) eine Expertengruppe...

Weitere Informationen

Download PDF

Zur Publikation "Kostenfolgen der Novelle des Gesetzes zum Schutz gegen Fluglärm"

Unterstützung des BfS bei der Beteiligung am Verfahren zur UVP zum Zwischenlager in Temelin

Projektleitung: Sering, M.
Projektende: 09 / 2005

Störfallplanung durch Berücksichtigung von Eintrittwahrscheinlichkeit und Schadensausmaß bei Anlagen nach § 50 der Novelle der StrlSchV

Projektleitung: Küppers, C.
Projektende: 06 / 2005
Weitere Informationen

Projektwebsites