Projekte

Jährlich bearbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts mehr als 350 nationale und internationale Projekte in den Arbeitsgebieten Chemikalienmanagement und Technologiebewertung, Energie und Klimaschutz, Immissions- und Strahlenschutz, Landwirtschaft und Biodiversität, Nachhaltigkeit in Konsum, Mobilität, Ressourcenwirtschaft und Unternehmen, Nukleartechnik und Anlagensicherheit sowie Recht, Politik und Governance.

Ihre Suche ergab 165 Treffer:

Kartierung des Anthropogenen Lager III (Kart III)

Etablierung eines Stoffstrommanagements unter Integration von Verwertungsketten zur qualitativen und quantitativen Steigerung des Recyclings von Metallen und mineralischen Baustoffen

Projektleiter: Bleher, D. | 
Projektbeginn: 11 / 2016

Das Ziel ist es, einen systematischen Beitrag zur Fortentwicklung der Kreislaufwirtschaft zu einer ressourcenschonenden Stoffstromwirtschaft zu leisten. Die Abfallstoffströme und die Abgänge aus dem anthropogenen Lager müssen als...

Weitere Informationen

Quecksilberemissionen aus industriellen Quellen – Status Quo und Perspektiven

Projektleiter: Dehoust, G. | 
Projektbeginn: 10 / 2016

Ziel des Projektes ist es, die aktuellen Entstehungs- und Verbreitungspfade von Quecksilber aus industriellen Quellen in Deutschland umfassend zu dokumentieren. Dabei soll das spezifische Freisetzungsverhalten von Quecksilber in den...

Weitere Informationen

Ghanaian-German Financial Cooperation (FC): Sound disposal and recycling of electrical and electronic equipment - Feasibility Study for the preparation of a new FC project

Projektleiter: Manhart, A. | 
Projektbeginn: 09 / 2016

Bericht 1: Machbarkeitsstudie in Vorbereitung eines neuen FC-Projekts zur umweltgerechten Entsorgung und umweltverträglichen Recyclings von Elektro- und Elektronik-Altgeräten in Ghana.

Bericht 2: Umwelt- und...

Weitere Informationen

Verbraucherberatung als Baustein einer erfolgreichen Ressourcenpolitik

Projektleiter: Antony, F. | 
Projektbeginn: 09 / 2016

Ziel des Vorhabens ist es, relevante Aspekte des Ressourcenschutzes wie z.B. Material-, und Flächeneinsparungen sowie entsprechende Handlungsmöglichkeiten, etwa optimale Nutzungsdauer von Produkten, angepasste Einkaufsmengen, Wahl...

Weitere Informationen

Governance-Instrumente zur Förderung eines umweltgerechten Abbaus von Importrohstoffen, Analyse u. Bewertung des nationalen, europäischen u. internationalen Rechtsrahmen im Hinblick auf Umwelt- u. Sozialstandards beim internationalen Rohstoffabbau

Projektleiter: Hermann, A. | 
Projektbeginn: 08 / 2016

Internationale Governance - Völkerrechtliche Handlungsoptionen zur Steigerung der Ressourceneffizienz

Projektleiter: Kampffmeyer, N. | 
Projektbeginn: 06 / 2016

Analyse und Bewertung des internationalen Rechtsrahmens auf seine Auswirkungen auf den Rohstoffverbrauch und Erarbeitung von Handlungsoptionen, um die Ressourceneffizienz auf internationaler Ebene zu verankern.

Weitere Informationen

Ökobilanz Kaffeekapseln - Gegenüberstellung der neu entwickelten QBO-Kapsel zu den Kaffeesystemen Cafissiomo und Nespresso inkl. des optionalen AP 3.3

Projektleiter: Dehoust, G. | 
Projektende: 03 / 2016

Resource Efficiency in the ICT Sector

Projektleiter: Manhart, A.
Projektende: 02 / 2016

Weiterentwicklung von Handlungsoptionen einer ökologischen Rohstoffpolitik

Projektleiter: Dehoust, G.
Projektbeginn: 10 / 2015

Study on the Energy Saving Potential of Increasing Resource Efficiency

Projektleiter: Mehlhart, G.
Projektbeginn: 09 / 2015

Pre-Feasibility Studie zum möglichen EZ Engagement im Sektor Abfallmanagement in Ghana

Projektleiter: Manhart, A.
Projektende: 11 / 2015

Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit (EZ) plant den Neueinstieg in das Thema Abfallmanagement in Ghana. Hierbei soll besonderer Fokus auf die Verbesserung im Bereich des E-Schrott Managements gelegt werden. Zur Konzipierung eines...

Weitere Informationen

Ökobilanzielle Untersuchung zur Verwertung von FCKW und VOC-haltigen Kühlgeräten - Update 2015

Projektleiter: Schüler, D.
Projektende: 12 / 2015

Entwicklung und Anwendung von Bewertungsgrundlagen für ressourceneffiziente Software unter Berücksichtigung bestehender Methodik

Projektleiter: Gröger, J.
Projektbeginn: 07 / 2015

Der Fokus des Forschungsvorhabens liegt dem Einfluss von Software auf den Energie- und Ressourcenverbrauch. Es werden zunächst vorhandene methodische Ansätze zur Bewertung von Software systematisiert und der Einfluss der Software auf...

Weitere Informationen

Ermittlung der Auswirkungen des demographischen Wandels auf Abfallanfall, Logistik und Abfallbehandlung und Erarbeitung von ressourcenschonenden Handlungsansätzen

Projektleiter: Buchert, M.
Projektbeginn: 07 / 2015

Planspiel Mantelverordnung (Aspekte der Kreislaufwirtschaft und des Bodenschutzes). Planspiel mit dem Ziel einer Gesetzesfolgenabschätzung zu den Auswirkungen der Mantelverordnung (aktuelle Entwurfsfassung)

Projektleiter: Bleher, D.
Projektbeginn: 07 / 2015

Sustainable Recycling Industries (SRI) Implementation Ghana and Egypt

Projektleiter: Manhart, A.
Projektende: 12 / 2015

Die World Resources Forum Association (Vereinigung Weltforum für Ressourcen; WRFA) hat zusammen mit der Ecoinvent Association (Ecoinvent) ein Programm zum Thema "Nachhaltige Recyclingindustrie (SRI)" aufgelegt, dessen Ziel darin...

Weitere Informationen

Ermittlung der Umweltwirkungen des Dualen Systems Deutschland

Projektleiter: Mehlhart, G.
Projektende: 01 / 2016

Gutachten im Rahmen der Entwicklung einer medienübergreifenden Quecksilber-Minderungsstrategie für Nordrhein-Westfalen

Projektleiter: Dehoust, G.
Projektende: 06 / 2015

Methoden und Hilfsmittel des Eco Designs von Kunststoffverpackungen

Projektleiter: Möller, M.
Projektende: 08 / 2015

Die Zielsetzung der Studie besteht darin, eine umfassende Bestandsaufnahme und zusammenfassende Würdigung von vorhandenen Methoden und Hilfsmitteln zur Entwicklung von Verpackungen vorzunehmen. Der Fokus der Studie liegt dabei auf...

Weitere Informationen

Implementation of Directive 2000/52/EU on end-of-life vehicles with emphasis on the end-of-life vehicles with unknown whereabouts

Projektleiter: Mehlhart, G.
Projektbeginn: 12 / 2014
Weitere Informationen

Projektwebsites