Ausgabe: Juni 2018, Wissen und Wissenschaft – Fakten zu Alternativen statt alternative Fakten


Arbeit / Aktuell

Batteriezellen für die Zukunft

Das Projekt Fab4Lib

 

Lithium-Ionen Batterien sind unverzichtbar für den Ausbau der Elektromobilität. Bisher werden diese in großem Maßstab jedoch vor allem in Asien produziert, insbesondere in Japan, Korea und China. Ein neues Projekt unter Leitung der TerraE Holding GmbH mit Beteiligung des Öko-Instituts arbeitet nun daran, die Grundlagen für eine Großserienfertigung von Lithium-Ionen Batteriezellen in Europa zu schaffen. „Insgesamt 19 Forschungsinstitute und Industrieunternehmen arbeiten gemeinsam daran, innovative Lösungen in diesem Bereich zu erforschen“, erklärt Stefanie Degreif vom Öko-Institut, „im Laufe des Projektes soll eine konkurrenzfähige Produktionseinheit entwickelt werden, die über eine Produktionskapazität von etwa sechs Gigawattstunden jährlich verfügt und dort modular aufgebaut werden kann, wo die Kapazität gebraucht wird.“

Dafür bearbeiten Teams in elf Arbeitspaketen unter anderem die Themen Zelldesign sowie Innovative Produktionsprozesse und Materialien oder auch Recyclingstrategien und Energieautonome Infrastruktur. Gefördert wird das Projekt, das bis zum Sommer 2019 Ergebnisse vorlegen wird, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Das Öko-Institut erstellt im Rahmen des Projektes Fab4Lib eine Materialflussrechnung und analysiert soziale sowie ökologische Auswirkungen der Primärrohstoffförderung der relevanten Rohstoffe für die Zellproduktion. Weiterhin werden globale sowie TerraE-spezifische Recyclingpotentiale ermittelt.

 

 

Weitere Informationen zum Artikel
Ansprechpartnerin am Öko-Institut

 

 

Stefanie Degreif
Ressourcen & Mobilität
Büro Darmstadt
Tel.: +49 6151 8191-125
Fax: +49 6151 8191-133
E-Mail schreiben
Weitere Informationen (auf externen Websites)

Weitere Artikel aus der Rubrik


Seltenen Erden auf der Spur

Neues deutsch-brasilianisches Projekt in Catalão

Es gibt sie in Smartphones, Flachbildschirmen, Elektrofahrzeugen und Windrädern: Seltene Erden. Ohne sie kommt die... mehr

Seltenen Erden auf der Spur

Straßen unter Strom

Elektrischer LKW-Verkehr im Realitätscheck

LKWs sind auf deutschen Autobahnen allgegenwärtig. Sie transportieren im Jahr rund 3.500 Millionen Tonnen Güter und... mehr

Straßen unter Strom

Emissionshandel weiterentwickeln

Juristische Beratung der Bundesregierung für mehr Klimaschutz

Der europäische Emissionshandel hat das Ziel, klimaschädliche Treibhausgase zu senken. Er begrenzt die Menge an CO2, die... mehr

Emissionshandel weiterentwickeln

Global Sustainable Development Report

Erfahrungen, Themen, Herausforderungen

Die 2015 von den UN-Mitgliedsstaaten verabschiedete 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung legt 17 Nachhaltigkeitsziele, die... mehr

Global Sustainable Development Report

Ältere Ausgaben