Ausgabe: Juni 2019, Weniger Emissionen, mehr Lebensqualität – Wie wird der Verkehr nachhaltig?


Arbeit / Aktuell

Umweltpolitiktransfer

Erfahrungen wirkungsvoll weitergeben

Deutschland verfügt über langjährige und vielfältige Erfahrungen in der Umweltpolitik. Mit verschiedenen Förderinstrumenten unterstützt die Regierung den Transfer solcher Erfahrungen in Partnerländer. Bei Umweltpolitiktransfer kann es um Politikziele und -konzepte, aber auch um konkrete Instrumente und ihre Umsetzung gehen, die vor Ort wiederum zur Gestaltung größerer Transformationsprozesse beitragen können.

Im Projekt „Identifizierung und Systematisierung der Erfolgsfaktoren von Umweltpolitiktransfer“ widmen sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts nun gemeinsam mit dem Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU) an der FU Berlin der Gestaltung von erfolgreichem Politiktransfer. „Ziel ist es, bestehende Erkenntnisse für die wirkungsvolle Ausgestaltung von Politiktransfer und Politiklernen aufzubereiten“, sagt Franziska Wolff, Leiterin des Bereichs Umweltrecht & Governance am Öko-Institut. Diese Erkenntnisse sollen dann Akteure aus dem Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums unterstützen, die mit Transfervorhaben befasst oder in der Umweltaußenpolitik tätig sind. „Von Umweltpolitiktransfer profitieren am Ende des Tages nicht nur die Partnerländer“, betont Wolff, „er trägt auch zum globalen Umweltschutz und zur Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele bei.“

Weitere Informationen zum Artikel
Ansprechpartnerin am Öko-Institut
Franziska Wolff
Umweltrecht & Governance
Büro Berlin
Tel.: +49 30 405085-371
Fax: +49 30 405085-388
E-Mail schreiben

Weitere Artikel aus der Rubrik


Umweltverträgliche Infrastruktur

Der Ausbau von Höchstspannungsleitungen

Im Zuge der Energiewende ändert sich die Art, wie hierzulande Strom erzeugt wird – weg von konventionellen Kraftwerken, hin... mehr

Umweltverträgliche Infrastruktur

NANORIGO

Entscheidungen unterstützen

Nanotechnologien werden viele Chancen für eine nachhaltige Zukunft zugeschrieben – so können sie dabei helfen, Ressourcen... mehr

NANORIGO

Expertise für Europa

Arbeit für die EEA

Die Europäische Umweltagentur (EEA) liefert politischen Akteuren und der Öffentlichkeit Informationen zu Umwelthemen, als... mehr

Expertise für Europa

Verkehrswende – sozial ausgewogen

Wirkungen und Kosten

Bei der Frage nach mehr Klimaschutz im Verkehr liegt der Blick meist auf möglichen Emissionsminderungen. Damit entsprechende... mehr

Verkehrswende – sozial ausgewogen

Ältere Ausgaben