Ausgabe: September 2014, Verkehr und Klimaschutz – Wie gelingt nachhaltige Mobilität?


Arbeit / Rückblick

Klimaschutzszenario 2050

Schnell und zielgerichtet handeln

Will Deutschland langfristige und ambitionierte Klimaziele erreichen, muss es schnell und zielgerichtet handeln. Nur so können Minderungen der Treibhausgasemissionen von 90 Prozent oder mehr bis 2050 sicher ermöglicht werden. Wichtige Schritte sind ambitionierte Zwischenziele für 2020, 2030 und 2040 bzw. sogar eine Verschärfung der Zwischenziele, die bisher im Energiekonzept der Bundesregierung festgelegt sind. Zu diesem Schluss kommt die Analyse „Klimaschutzszenario 2050“, die das Öko-Institut gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit durchgeführt hat.

Es ist zudem von zentraler Bedeutung, Maßnahmen mit hohem Treibhausgasminderungspotenzial voranzustellen, so die Wissenschaftler. Die Energieeffizienz etwa müsse in allen Wirtschafts- und Gesellschaftsbereichen deutlich erhöht werden, insbesondere im Gebäudebereich müsse der Energieeinsatz gesenkt werden: um 80 Prozent bis 2050. Mittelfristig sei darüber hinaus vor allem die vollständige Dekarbonisierung des Stromsektors, das heißt eine CO2-freie Stromproduktion, von hoher Relevanz sowie eine deutliche Emissionsminderung im Verkehrssektor, etwa durch eine höhere Fahrzeugeffizienz. cw

Weitere Informationen zum Artikel
Ansprechpartnerin am Öko-Institut

Julia Repenning
Stellvertretende Leiterin des Institutsbereichs Energie & Klimaschutz (Berlin)
Öko-Institut e.V., Büro Berlin

Tel.: +49 30 405085-384
j.repenning--at--oeko.de 

Weitere Informationen des Öko-Instituts

Pressemitteilung „Klimaschutzszenario 2050 – Wegweiser für die Klimapolitik in Deutschland“

Zusammenfassung zur Studie „Klimaschutzszenario 2050“

Weitere Artikel aus der Rubrik


Der zweite Lebenszyklus: Erneute Nutzung von Gebrauchsgegenständen

Ressourcenschutz durch Wiederverwendung

Nur ein Leben ist für viele Produkte zu wenig: Werden Gebrauchsgegenstände im Haushalt wiederverwendet, trägt dies zur… mehr

Der zweite Lebenszyklus: Erneute Nutzung von Gebrauchsgegenständen

Detaillierte Kriterien: Umweltfreundlich und fair gehandelt

Leitfaden für die nachhaltige öffentliche Beschaffung

Wie können Kommunen künftig Nachhaltigkeitskriterien und soziale Standards bei der öffentlichen Beschaffung berücksichtigen?… mehr

Detaillierte Kriterien: Umweltfreundlich und fair gehandelt

Die Effizienz von Nanotechnologien

Rohstoff- und Energiebedarf

Viele Anwendungen greifen heute auf Nanotechnik zurück: Sie kommt bei der Wärmedämmung ebenso zum Einsatz wie bei der… mehr

Die Effizienz von Nanotechnologien

Ältere Ausgaben