Ausgabe: September 2020, Strom zu Kraftstoff – Wofür brauchen wir PtX?


Einblick

Mitgliederversammlung wählt Vorstand

Dr. Susanne Dröge und Sebastian Backhaus

Die Mitgliederversammlung des Öko-Instituts hat am 20. Juni 2020 zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt: Dr. Susanne Dröge und Sebastian Backhaus. Dröge arbeitet als Senior Fellow bei der Stiftung Wissenschaft und Politik. Backhaus ist selbstständiger Kommunikationsberater für nachhaltige Unternehmen, NGOs, Ministerien und Kommunen in Berlin.

Die Vorstandsmitglieder Dorothea Michaelsen-Friedlieb und Prof. Dr. Volrad Wollny wurden für zwei weitere Jahre als externe Vorstandsmitglieder bestätigt. Die bisherigen Mitglieder Prof. Dr. Regina Betz und Kathleen Spilok sind mit einem großen Dank des Öko-Instituts für die geleistete ehrenamtliche Arbeit aus dem Vorstand ausgeschieden.

Weitere Artikel aus der Rubrik


Geht das eigentlich …35 Jahre lang übersetzen für das Öko-Institut?

Christopher Hay zeigt: Ja! Als 25-Jähriger stieß er zur Bürgerinitiative Aktionsgemeinschaft Umweltschutz (AGU) in Darmstadt.…

mehr

Geht das eigentlich …35 Jahre lang übersetzen für das Öko-Institut?

Ältere Ausgaben