Ausgabe: März 2015, Biomasse – Nachhaltige Produktion und Nutzung


Im Fokus

Überprüfen

Porträt: Dr. Hannes Böttcher erforscht Potenziale

Förster sein. Das war das Ziel vieler Kommilitonen. Dr. Hannes Böttcher jedoch begann das Studium der Forstwissenschaften, weil er „irgendwas mit Umwelt“ machen wollte und das Studium viele verschiedene Disziplinen vermittelt. Heute verwendet er sein dabei erworbenes Wissen im Institutsbereich Energie & Klimaschutz unter anderem dazu, Potenziale für die Biomassenutzung in der Land- und Forstwirtschaft und die damit verbundenen Umweltauswirkungen zu analysieren. Ein zentrales Problem bei der Nutzung von Biomasse sieht er dort, wo der Überblick über den Stofffluss fehlt. „Es ist durchaus möglich, zu überprüfen, ob die Biomasse nachhaltig hergestellt wurde“, sagt Dr. Böttcher, „das müsste durch Nachhaltigkeitskriterien aber öfter eingefordert werden, zudem fehlt es in vielen exportierenden Ländern an Kontrollmöglichkeiten.“

Im Fokus steht für den Senior Researcher ebenso die Nachhaltigkeit bei der Nutzung. „Wir müssen effizienter mit Biomasse umgehen als bisher“, fordert er, „dafür ist eine Kaskadennutzung wesentlich, in der die stoffliche Verwertung von Biomasse vor der energetischen Nutzung steht.“ Dass er kein klassischer Förster geworden ist, hat Hannes Böttcher übrigens nie bereut. „Dann würde ich wahrscheinlich bei jedem Waldspaziergang daran denken, wie viele Festmeter Holz ich hier gerade vor mir habe.“ So genießt er einfach die Schönheit der Natur. cw


Weitere Informationen zum Artikel
Ansprechpartner am Öko-Institut

Dr. Hannes Böttcher
Senior Researcher im Institutsbereich Energie & Klimaschutz
Öko-Institut e.V., Büro Berlin

Tel.: +49 30 405085-389
h.boettcher--at--oeko.de 

Expertise
  • Emissionen aus Landnutzung, Landnutzungsänderungen und Forstwirtschaft (LULUCF)
  • Kohlenstoffbilanzen von Waldökosystemen und des Waldsektors
  • Landnutzungsmodellierung und Projektionen von Landnutzungsemissionen
  • Biomassepotenziale aus Land- und Forstwirtschaft
  • Fernerkundung von Wäldern
  • Anrechnungsregeln im LULUCF Sektor und internationale Klimapolitik
Wichtige Projekte
  • Biomassemodellierung
  • DG CLIMA Independent Monitoring of Land Use Emissions
  • DG ENV Resource Efficient Biomass Use
  • DG CLIMA ClimWood 2030
Ausbildung und Berufserfahrung
  • 01/2007 – 09/2013: Research Scholar am Internationalen Institut für Angewandte Systemanalyse (IIASA), Ecosystem Services and Management Programm, Laxenburg, Österreich
  • 11/2007: Promotion in Forstwissenschaften zum Dr. rer. nat. an der Universität Freiburg
  • 10/2003 – 12/2006: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Max Planck-Institut für Biogeochemie, Jena
  • 10/2003: MSc. in Forstwissenschaften und Waldökologie an der Universität Göttingen
  • Seit 10/2013: Senior Researcher am Öko-Institut im Bereich Energie und Klimaschutz, Berlin

Weitere Artikel aus der Rubrik


Acker. Oder Wüste?

Geo-Wiki verbessert Landnutzungsinformationen

Ist das da unten wirklich ein Acker? Siehst du Regenwald? Oder die Wüste? Wer bei Geo-Wiki anheuert, muss sich auf solche... mehr

Acker. Oder Wüste?

Die endliche Vielfalt

Nachhaltige Produktion von Biomasse

Das Angebot ist groß. Da gibt es Nahrungsmittel, zum Beispiel Getreide, Obst oder Zucker. Wir kennen auch den stofflichen... mehr

Die endliche Vielfalt

Eine Frage der Moral

Die Nutzung von Biomasse

Eine Bildersuche bei Google: Biomasse. Zu sehen sind Rapsfelder, Holzpellets, Schaubilder der energetischen Nutzung. Ein... mehr

Eine Frage der Moral

„Die Energiebereitstellungseinheiten werden sich verkleinern“

Im Interview: Prof. Dr.-Ing. Daniela Thrän (Deutsches Biomasseforschungszentrum)

Wie können nachwachsende Ressourcen den besten Beitrag zum Energiesystem leisten? Diese Frage ist für Prof. Dr.-Ing. Daniela... mehr

„Die Energiebereitstellungseinheiten werden sich verkleinern“

Überblicken

Porträt: Almut Jering identifiziert Handlungsfelder

Sie arbeitet im Fachgebiet I 1.1. Hier führt das Umweltbundesamt (UBA) Grundsatzfragen des Umweltschutzes, der Nachhaltigkeit... mehr

Überblicken

Übersetzen

Porträt: Dr. H. Martin Junginger analysiert den Handel

Ausgerechnet beim Wort Sustainability bleibt er während eines Vortrags hängen. Er zögert kurz, die deutsche Übersetzung fällt... mehr

Übersetzen

Ältere Ausgaben