Immer in Bewegung: neue Website für Renewbility-Projekt

13.10.2015

Das Projekt Renewbility untersucht in der dritten Projektphase Klimaschutzstrategien für den Verkehrssektor. Eine neue Website stellt fortlaufend Projektschritte und -ergebnisse vor und präsentiert aktuelle Studien und Literatur zum Thema "Mobilität der Zukunft". Unter www.renewbility.de finden interessierte User Hintergrundinformationen zum aktuellen Renewbility-Projekt sowie die Ergebnisse aus den beiden früheren Projektphasen.

Das Projekt Renewbility III

Ziel der dritten Phase des Renewbility-Projekts ist es, Wege für die klimafreundliche Transformation des Verkehrssektors aufzuzeigen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Projektverbunds aus Öko-Institut, Institut für Verkehrsforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, Institut für Energie- und Umweltforschung (IFEU) und Infras AG analysieren verschiedene Optionen, um die Treibhausgasemissionen des Verkehrssektors zu senken. Die Szenarien, die erstmals bis ins Jahr 2050 reichen, berücksichtigen dabei ebenso die Elektromobilität mit entsprechenden Wechselwirkungen von Strom-. und Verkehrssektor sowie alternative Mobilitätskonzepte wie bspw. Carsharing. Die Ergebnisse diskutiert das Forschungsteam mit Stakeholdern aus allen verkehrsrelevanten Bereichen; die Agentur tippingpoints begleitet die Kommunikation zum Projekt.

Anmeldung für den Renewbility-Newsletter

Ein Newsletter bündelt aktuelle Daten und Fakten rund um Renewbility, stellt die Menschen hinter dem Projekt vor und verweist auf aktuelle Publikationen anderer Forschungsinstitutionen. Er erscheint durchschnittlich einmal im Quartal.

Für den Renewbility-Newsletter anmelden

Weitere Informationen zum Renewbility III-Projekt als Q&A

Zur Website Renewbility des Forschungsverbundes unter der Leitung des Öko-Instituts

Ansprechpartnerin am Öko-Institut:

 

Dr. Wiebke Zimmer
Stellvertretende Leiterin des Institutsbereichs
Infrastruktur & Unternehmen
Öko-Institut e.V., Büro Berlin
Telefon: +49 30 405085-363
E-Mail: w.zimmer--at--oeko.de