Michael Sailer nominiert „Grüne Talente“

22.05.2012

Michael Sailer, Geschäftsführer des Öko-Instituts, ist in die Jury des Wettbewerbs „Green Talents – International Forum for High Potentials in Sustainable Development“ berufen worden.

Junge Forscherinnen und Forscher außerhalb Deutschlands können sich vom 2. Mai bis 10. Juni 2012 bewerben. Gesucht werden Talente, deren Forschung unter dem breiten Leitgedanken steht, die Lebensqualität weltweit zu verbessern ohne dabei Ressourcen zu verschwenden. Nachhaltige Konzepte zum Wasser- und Müllmanagement in Megacities, zu Mobilität, zu Energieeffizienz oder zum Schutz der Biodiversität sind nur Beispiele vieler drängender Fragen, die erfolgsversprechender Antworten bedürfen.

Den Gewinnerinnen und Gewinnern winkt eine Tour durch die deutsche Forschungslandschaft mit Besuch von renommierten Unternehmen und Instituten und Austausch mit Experten aus Forschung und Industrie, sowie ein bis zu dreimonatiger Wissenschaftsaufenthalt in Deutschland. Bereits zum vierten Mal zeichnet das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit dem „Green Talents“ – Wettbewerb die 25 innovativsten Nachwuchsforscher aus.

Weitere Informationen

Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Homepage des Green Talent Wettbewerbs. 

Ansprechpartnerin am Öko-Institut

Mandy Schoßig Referat Öffentlichkeit & Kommunikation Öko-Institut e.V., Büro Berlin Telefon: +49 30 405085-334 E-Mail Kontakt