Nachhaltige Logistik

23.09.2009

Konferenz am 29. September in Hamburg / Öko-Instituts-Referent hält Vortrag

Der drohende Klimawandel begünstigt durch hohe CO2-Emissionen fordert einen grundlegenden Wandel in allen Wirtschaftsbereichen. Daher muss die Transport- und Logistikbranche eine umweltgerechtere und CO2-freundliche Logistik anbieten, damit Klima- und Umweltschutz auch in Zukunft garantiert sind. Wie sich ökologisches Handeln und ökonomisches Wirtschaften vereinbaren lassen, wird bei der Konferenz „Green Logistics“ der DVV Media Group diskutiert, die am 29. September in Hamburg stattfindet. Einer der Referenten: Martin Schmied, wissenschaftlicher Mitarbeiter und stellvertretender Leiter des Bereichs Infrastruktur & Unternehmen am Öko-Institut in Berlin. Er referiert über die CO2-Bilanz in der Logistik.

Den Eröffnungsvortrag wird Dr. Harry Lehmann, Leiter Fachbereich Umweltplanung und Nachhaltigkeitsstrategien vom Umweltbundesamt halten. Er wird darüber informieren, worauf sich die Transport- und Logistikwirtschaft einstellen müssen, wenn umweltfreundlichere Beförderungen und vermehrt CO2-Bilanzen gefordert werden. Dies beinhaltet unter anderem die Beschaffung von Fahrzeugen und den Bau umweltschonender Logistikzentren sowie deren Unterhaltung.

Im weiteren Verlauf werden ExpertInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik über aktuelle Fragestellungen zum Klima- und Umweltschutz im Verkehrs- und Logistikgewerbe referieren. Wie können Logistikdienstleister auf zunehmenden Druck durch Industrie und Handel reagieren? Wie haben sich Umweltzonen auf Transport und Logistik bisher ausgewirkt? Wo liegen Einsparungspotentiale?

Das komplette Programm und weitere Informationen zu der Konferenz finden Sie unter: www.dvz.de/greenlogistics.

Weitere Informationen

CO2-Bilanz in der Logistik: Anforderungen und Vorgehensweise
Vortrag von Martin Schmied im Rahmen des DVZ-Forum "Green Logistics" am 29. September 2009 in Hamburg.

Ansprechpartner

Martin Schmied
Öko-Institut e.V., Büro Berlin
Institutsbereich Infrastruktur & Unternehmen
E-Mail-Kontakt