Issue: June 2018, Wissen und Wissenschaft – Fakten zu Alternativen statt alternative Fakten


Vorschau

Exportschlager Nachhaltigkeit?

Umweltschutz und Menschenrechte international

Betriebliches Umweltmanagement, erneuerbare Energien, Umweltzeichen, nachhaltige Beschaffung, faire Arbeitsbedingungen, Elektroschrottmanagement: Deutschland verfügt in vielen Bereichen über eine hohe Kompetenz und Erfahrung, wenn es um Fragen der Nachhaltigkeit geht. Lässt sich dieses Wissen exportieren? Lassen sich erprobte und funktionierende Konzepte und Mechanismen auf andere Länder übertragen? Und was kann Deutschland von anderen Ländern lernen? Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Öko-Instituts arbeiten in unterschiedlichen Projekten daran, Nachhaltigkeit zum Exportschlager zu machen – so etwa mit Blick auf ambitionierte Umweltstandards in Südostasien oder den Aufbau von besseren Recyclingstrukturen in Afrika. Gleichzeitig verlieren sie auch die Verletzung von Menschenrechten oder die Verursachung von Umweltschäden durch global operierende Unternehmen nicht aus dem Blick. Mit den Möglichkeiten und Herausforderungen der internationalen Arbeit des Öko-Instituts für Umweltschutz und Menschenrechte befasst sich die nächste Ausgabe der eco@work, die im September 2018 erscheint.

Older issues