Issue: December 2017, Endlagerung – Die ersten Schritte


Arbeit / Aktuell

Recht für mehr nachhaltige Mobilität

Hürden abbauen, Innovationen fördern

Wie können Städte gesonderte Parkflächen für das Carsharing einrichten? Wie können sie Räume, die derzeit für den Verkehr reserviert sind, für andere Nutzungsformen – etwa für Veranstaltungen oder als Spielflächen – zurückgewinnen? Wie lassen sich Genehmigungen für Bürgerbusse oder Mitfahrsysteme auf dem Land einfacher umsetzen? Häufig stehen rechtliche Hürden solchen und weiteren Entwicklungen bzw. den sich ändernden Mobilitätsbedürfnissen entgegen. Das aktuelle Projekt „Recht und Rechtsanwendung als Treiber oder Hemmnis gesellschaftlicher, ökologisch relevanter Innovationen“ untersucht am Beispiel des Mobilitätsrechts, wie die praktische Umsetzung dieser Innovationen erleichtert werden kann. Im Auftrag des Umweltbundesamtes formuliert das Forschungsteam um Andreas Hermann Empfehlungen für geeignete Anpassungen der entsprechenden Rechtsvorschriften. Sie arbeiten dafür bis Ende 2018 mit Prof. Dr. Stefan Klinski, Professor für Wirtschafts- und Umweltrecht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, zusammen.

Further information about the article
Ansprechpartner am Öko-Institut

Andreas Hermann, LL.M.
Senior Researcher
Umweltrecht & Governance

Öko-Institut e.V., Büro Darmstadt

Tel.: +49 6151 8191-158

a.hermann--at--oeko.de

Weitere Informationen des Öko-Instituts

Other articles from this rubric


Urbaner Umweltschutz

Nachhaltige Konzepte für die Stadt von morgen

Lebenswert und umweltfreundlich soll sie sein, die Stadt von Morgen. Mit ausreichend Grün- und Freizeitflächen, sauberer… more

Urbaner Umweltschutz

Technik und Gesellschaft

Die Entsorgung radioaktiver Abfälle

Die Erfahrungen der vergangenen Jahrzehnte haben gezeigt, dass bei der Entsorgung radioaktiver Abfälle nicht nur technische,… more

Technik und Gesellschaft

Nukleare Risiken – darstellen, diskutieren, Maßnahmen ergreifen

Neues Spendenprojekt des Öko-Instituts

Kriegerische Auseinandersetzungen in der Ukraine, bewaffnete Kämpfe in Pakistan, schwelende Konflikte um Iran und Nordkorea:… more

Nukleare Risiken – darstellen, diskutieren, Maßnahmen ergreifen

Older issues