Neuer Film zum Recycling von Blei-Säure-Batterien in Ghana

30.10.2015

Mit Mitteln des vom Bundeministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts „Globale Kreislaufführung Strategischer Metalle – Best-of-two-Worlds Ansatz (Bo2W)“ wurde in Ghana ein Film produziert, der die Problematik des unsachgemäßen Recyclings von Blei-Säure-Batterien in Afrika thematisiert.

Der Film schildert in eindrücklichen Bildern am Beispiel Recycling von Blei-Säure-Batterien die großen Herausforderungen für die Kreislaufwirtschaft in Afrika und zeigt die im Projekt beispielhaft durchgeführte Lösung nach dem Bo2W-Ansatz auf.

Projektberichte des im Rahmen des r3-Programms des BMBF geförderten Projektes sind unter www.resourcefever.org abrufbar. Ein zusammenfassender Kurzbericht mit den wichtigsten Ergebnissen für das abgeschlossene Projekt ist zusätzlich in Vorbereitung.

Der Film zum Projekt „Globale Kreislaufführung Strategischer Metalle – Best-of-two-Worlds Ansatz (Bo2W)

Ansprechpartner am Öko-Institut

Dr. Matthias Buchert
Bereichsleiter Infrastruktur & Unternehmen
Öko-Institut e.V., Büro Darmstadt
Tel.: +49 6151 8191-147
E-Mail: m.buchert@oeko.de