BOLD – Stakeholder-Dialog zu Oberleitungs-Lkw in Deutschland

Auftaktworkshop zur Dialogreihe

Datum:
26.11.2020 10:00 Uhr  - 26.11.2020 16:00 Uhr

Details:

Im Rahmen der „Begleitforschung Oberleitungs-Lkw-Forschung in Deutschland (BOLD)“ veranstalten das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung, das Öko-Institut, das Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu) und ifok bis 2022 eine Workshopreihe, mit der das aktuelle Praxiswissen zu Oberleitungs-Lkw in die Forschung integriert werden soll. In den Jahren 2020, 2021 und 2022 findet jeweils ein Workshop statt. Wir möchten Sie herzlich einladen, am diesjährigen Auftaktworkshop teilzunehmen.

Ziel des Workshops ist es, die unterschiedlichen Aktivitäten der drei derzeitigen Oberleitungs-Lkw Projekte in Deutschland vorzustellen (ELISA, eWayBW und FESH), Wissen zur Technologie zu konkretisieren und gemeinsam mit Ihnen und den anderen Teilnehmenden lösungsorientiert Vorbehalte zu diskutieren. Der Auftaktworkshop wird den Themenschwerpunkt Akzeptanz und Akteurslandschaft haben.

Die Session am Vormittag (10.00 – 12.00 Uhr) findet im (digitalen) Plenum statt. Am Nachmittag (14.00 – 16.00 Uhr) teilen sich die Teilnehmenden vorrübergehend in drei Diskussionsgruppen auf. Sie haben die Auswahl, an einer der drei Diskussionsgruppen teilzunehmen – bitte wählen Sie dies im Dropdown-Feld „Auswahl der Diskussionsgruppe“ aus. Falls Sie nur am Vormittag teilnehmen möchten, können Sie dies ebenfalls angeben.

Hier können SIe das gesamte Programm herunterladen.

Veranstaltungsort:

Online

Anmeldung:
https://seu2.cleverreach.com/f/134006-266946/

Veranstalter:

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung, Öko-Institut, Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu)

Weitere Informationen:
https://seu2.cleverreach.com/f/134006-266946/

Download ICS:
ics