Die Bedeutung der SDGs für die Metropolregion Hamburg – Schwerpunkt Energie

Podiumsdiskussion mit Sabine Gores, Öko-Institut

Datum:
26.09.2019 20:00 Uhr  - 26.09.2019 22:00 Uhr

Details:

Die Veranstaltung beleuchtet die Anforderungen an den geplanten Hamburger Klimaplan vor dem Thema Energie und was, vor dem Hintergrund der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, in der Metropolregion Hamburg umgesetzt wird. Wie schafft Hamburg die Energiewende? Was sind Hürden, welche Lösungen gibt es bereits? Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutieren, was im Energiesektor bereits erreicht wurde und wo Handlungsbedarf besteht.

Zum Einstieg stellt die Außenstelle Hamburg von Engagement Global die SDGs vor und das Öko-Institut präsentiert  den Nationalen Klimaschutzplan 2050 aus Berlin in einem Kurzvortrag. Anschließend diskutieren u.a. Michael Dammann (Geschäftsbereichsleiter Netzdienste Gasnetz Hamburg), Mathias Ederhof (Solaroffensive) und Sabine Gores (Öko-Institut). Die Moderation übernimmt Uli Zens.

Veranstaltungsort:

Rathausmarkt
20095 Hamburg

Veranstalter:

Hamburger Klimawoche

Weitere Informationen:
https://www.klimawoche.de/veranstaltungen/die-bedeutung-der-sdgs-fuer-die-metropolregion-hamburg-schwerpunkt-energie/

Download ICS:
ics