Synopse der übergeordneten Erkenntnisse aus der Nachhaltigkeitsbewertung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Rahmen der DBU-Förderinitiative „Nachhaltige Aquakultur“

Studie im Auftrag der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Im Rahmen der Förderinitiative Aquakultur wurde das Öko-Institut e.V. beauftragt, die zehn geförderten Forschungs- und Entwicklungsvorhaben einer prozessbegleitenden Nachhaltigkeitsbewertung zu unterziehen (AZ 29198-34; im Folgenden „Bewertungsprojekt“ genannt). Konkret wurden in diesem Zuge jeweils die einzelnen Vorhaben in einer lebenswegorientierten Perspektive analysiert. Dabei wurde so weit als möglich auf einer quantitativen Ebene ermittelt, ob, in welchem Umfang und ggf. unter welchen Bedingungen unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten relevante Optimierungspotenziale erschlossen werden können. Durch die integrierte Begleitforschung und die dabei entwickelte Bewertungsmethode für die verschiedenen Entwicklungspfade der praxisbezogenen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten konnten so zeitnah individuelle Bewertungen unter nachhaltigkeitsrelevanten Kriterien vorgenommen werden.