Grobscreening zur Typisierung von Produktgruppen im Lebensmittelbereich in Orientierung am zu erwartenden CO2e-Fußabdruck

Fachbericht 29

Ziel der vorliegenden Studie war es, in einer ersten Phase zu prüfen, ob eine Kategorisierung von Lebensmitteln anhand ihres CO2e-Fußabdruckes möglich ist, soweit möglich eine solche Kategorisierung vorzunehmen und auf Basis dieser Kategorisierung Analogieschlüsse für weitere Lebensmittel zu ziehen. Zu diesem Zweck wurden 181 PCF- sowie Ökobilanzstudien aus dem Lebensmittelbereich, die insgesamt 604 Produkte abdecken, systematisch ausgewertet.