@TECHREPORT{oei_1189, ota_publtyp = {Bericht}, oei_publtyp = {Studie}, title = {Netzengpassmanagement: Hintergründe, Stand und Perspektiven}, author = {Matthes, F. and Cook, V.}, year = {2016}, language = {de}, url = {/oekodoc/2596/2016-604-de.pdf}, abstract = {Die Energiewende erfordert eine grundlegende räumliche Neustrukturierung der Stromerzeugung in Deutschland. Vor dem Hintergrund, dass beim Ausbau der notwendigen Netzinfrastrukturen erhebliche Verzögerungen entstanden sind, gewinnt das Thema des Netzengpassmanagements erheblich an Bedeutung. Mit Verweis auf vorgeblich massiv steigende Kosten des Netzengpassmanagement wird im Kontext der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2016, das Ausbautempo der Windenergie deutlich zu verlangsamen. Die Kurzanalyse für das Ministerium für Umwelt, Klimaschutz und Energiewirtschaft Baden-Württemberg untersucht den Stand und die Perspektiven des Netzengpassmanagements sowie die unterschiedlichen Optionen, mit denen der Zeitraum bis zur Verfügbarkeit der benötigten Netzinfrastrukturen überbrückt werden kann.}, keywords = {Energie und Klimaschutz} }