@ARTICLE{oei_4869, ota_publtyp = {Artikel}, oei_publtyp = {Artikel}, title = {Leitmotive und Storylines der Energiewende}, author = {Schmidt-Scheele, R. and Bauknecht, D. and Poganietz, W. and Seebach, D. and Timpe, C. and Weimer-Jehle, W. and Weiss, A.}, year = {2019}, language = {de}, url = {https://www.tatup.de/index.php/tatup/article/view/3260/5828}, abstract = {Transformationspfade zu einem nachhaltigen Energiesystem beruhen meist auf modellbasierten Szenarien. In den Szenarien müssen gesellschaftliche Prozesse und deren Interaktion mit technologischen, ökonomischen und ökologischen Aspekten betrachtet werden. Dies setzt u. a. eine Integration zentraler Stakeholder-Positionen in die Szenarien voraus. Hierzu präsentieren wir Ansätze aus zwei Forschungsprojekten: Der erste Ansatz identifiziert gesellschaftliche Leitmotive der Energiewende und analysiert, in welchen technisch-ökonomischen Transformationspfaden diese realisiert werden können. Der zweite Ansatz setzt auf eine partizipative Entwicklung von Storylines, um eine verbesserte Legitimation und Kommunikation von Transformationspfaden zu erreichen. Wir diskutieren die Herangehensweisen beider Ansätze, die Positionen von Stakeholdern methodisch zu erfassen und mit technisch-ökonomischen Perspektiven zur Energiesystemtransformation zu verknüpfen.}, keywords = {Energie und Klimaschutz} }