@TECHREPORT{oei_938, ota_publtyp = {Bericht}, oei_publtyp = {Studie}, title = {eMobil 2050 - Szenarien zum möglichen Beitrag des elektrischen Verkehrs zum langfristigen Klimaschutz}, author = {Hacker, F. and Blanck, R. and Hülsmann, F. and Kasten, P. and Loreck, C. and Ludig, S. and Mottschall, M. and Zimmer, W.}, year = {2014}, language = {de}, url = {/oekodoc/2114/2014-670-de.pdf}, abstract = {Im Rahmen des Vorhabens eMobil 2050 wurden die möglichen langfristigen Interaktionen zwischen Verkehrssektor und Energiewirtschaft anhand zweier Szenarien beleuchtet, welche jeweils von einer sehr ambitionierten Entwicklung der Elektromobilität ausgehen. Die Entwicklung der Verkehrsnachfrage im Szenario Grenzenlos eMobil geht von einem weiteren Wachstum der Verkehrsnachfrage aus und erzielt die Treibhausgasminderung vor allem durch einen Technologiewandel. Im Szenario Regional eMobil sind stärkere Änderungen im Verkehrsverhalten hinterlegt, so dass sich auch die Verkehrsleistung reduziert.}, keywords = {Mobilität und Verkehr} }