@TECHREPORT{oei_4515, ota_publtyp = {Bericht}, oei_publtyp = {Studie}, title = {Abschätzung des erforderlichen Zukaufs an Annual Emission Allocation bis 2030}, author = {Gores, S. and Graichen, J.}, year = {2018}, language = {de}, url = {fileadmin/oekodoc/Abschaetzung-des-Zukaufs-von-AEA-bis-2030.pdf}, abstract = {Deutschland ist in verschiedenen Kontexten verpflichtet, Emissionen zu reduzieren. Neben den nationalen Zielsetzungen ist besonders auch die Verpflichtung unter dem europäischen Effort Sharing relevant. Unter dem Effort Sharing werden die Minderungsziele der einzelnen EU Mitgliedsstaaten in Mengen an AEA (Annual Emission Allocation) übersetzt. Ein AEA entspricht einer Tonne CO2-Equivalente (t CO2 eq.). In diesem Dokument werden die zukünftigen Differenzen zwischen den Emissionen und den Zielen sowie die damit verbundenen Kosten unter dem Effort Sharing sowohl für die Periode bis 2020 als auch 2021-2030 für Deutschland abgeschätzt. Ergänzend wird auch die internationale Verpflichtung unter dem Kyoto-Protokoll betrachtet. }, keywords = {Energie und Klimaschutz} }