Umweltrecht & Governance

Für unser Büro in Darmstadt suchen wir ab Januar 2020, zunächst befristet auf zwei Jahre (Überführung in ein langfristiges Arbeitsverhältnis ist beabsichtigt), eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich Umweltrecht & Governance (Stellenumfang 50 – 70 %).

Ihr Aufgabengebiet:

  • Bearbeitung von rechtswissenschaftlichen Fragestellungen im Umweltrecht, insbesondere:

    • technisches Umweltrecht, wie z. B. Ressourcenschutzrecht/ Kreislaufwirtschaftsrecht, Stoffrecht,
    • Planungsrecht (insbesondere formelle und informelle Beteiligungsverfahren),
    • Immissionsschutzrecht sowie
    • nachhaltiges Beschaffungsrecht.

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Bewertung von Politikinstrumenten.
  • Mitarbeit an interdisziplinären Forschungsvorhaben und in weiteren Themenschwerpunkten des Bereichs Umweltrecht & Governance (z. B. Partizipation, Transformation, Obsoleszenz, etc.).
  • Mitarbeit an der Akquisition von Forschungs- und Beratungsvorhaben.

Ihr Profil:

  • Ausbildung als Volljurist/in, zusätzliche wissenschaftliche Qualifikation wünschenswert.
  • Erfahrungen im Umweltrecht.
  • Sehr gute Kenntnisse der nationalen und internationalen Umweltpolitik.
  • Sehr gute Englischkenntnisse.
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit.
  • Organisationstalent und eigenverantwortliches Arbeiten.
  • Bereitschaft zu Dienstreisen.

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit eigenen Gestaltungsspielräumen in einem motivierten und sympathischen Team. Die Vergütung erfolgt gemäß unserem Haustarif und beinhaltet attraktive Sozialleistungen. Die Stelle ist bei entsprechender Qualifikation, nachgewiesen durch einschlägige Stationszeugnisse, auch für Berufseinsteiger/innen geeignet.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf (ohne Foto), Zeugnissen und Referenzen als PDF-Dokument per E-Mail (bitte in einer Datei) bis zum 28. Oktober 2019 an:

Öko-Institut e.V.
Bereich Umweltrecht & Governance
Inse Warich
Rheinstraße 95
64295 Darmstadt
E-Mail: i.warich--at--oeko.de

Bewerbungsgespräche sind für den 11. und/oder 12. November in unserem Darmstädter Büro geplant.

Datenschutzhinweis: Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verwendet. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten automatisch gelöscht.