Das Öko-Institut e.V. ist eine der europaweit führenden, unabhängigen Forschungs- und Beratungseinrichtungen für eine nachhaltige Zukunft. Seit der Gründung im Jahr 1977 erarbeitet das gemeinnützige Institut Grundlagen und Strategien, wie die Vision einer nachhaltigen Entwicklung global, national und lokal umgesetzt werden kann. Auf Basis einer wertorientierten wissenschaftlichen Forschung arbeitet das Institut interdisziplinär und transdisziplinär – mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft – in kooperativen Vorhaben und Netzwerkstrukturen. Rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Büros in Freiburg, Darmstadt und Berlin tätig.

Im Zuge einer Nachfolgeplanung suchen wir für unsere dreiköpfige Geschäftsführung eine/n

Sprecher/in der Geschäftsführung

möglichst zum 01.04.2019 mit Dienstort an unserem Standort Berlin.

Ihre Aufgaben

Als Sprecher/in der Geschäftsführung leiten Sie das Institut als Teil eines Führungskräfteteams. Im Einzelnen gehören dazu folgende Aufgaben:

  • Sie repräsentieren das Öko-Institut in institutioneller und fachlich-strategischer Verantwortung nach außen. Sie sind dabei für die Öffentlichkeitsarbeit und Außenwahrnehmung des Instituts verantwortlich und stehen im regelmäßigen Austausch mit Ministerien, Partnern, Auftraggebern etc. (auch im internationalen Umfeld)
  • Sie entwickeln gemeinsam im Team der Geschäftsführung das Öko-Institut strategisch und operativ weiter und gestalten effiziente und zukunftsfähige Strukturen mit. Dabei stehen Sie in engem und vertrauensvollem Austausch mit dem Vorstand und den Forschungsbereichen
  • Sie vertreten das finanzielle Betriebsergebnis und berichten dem Vorstand
  • Sie verantworten die Organisation der Vereinsgremien (Mitgliederversammlung, Vorstand, Geschäftsführung, erweiterte Institutsleitung) und managen das Zusammenwirken dieser aktiv und federführend
  • Sie gestalten die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit den Forschungsbereichen und tragen die direkte Personalverantwortung für die Bereichsleitungen

Ihr Profil

  • Sie haben mehrjährige Leitungserfahrung mit Personal- und Finanzverantwortung in einer wissenschaftlichen Institution und verfügen über ausgeprägte Kompetenzen in den Bereichen Management und Finanzen
  • Ihre wissenschaftliche Reputation einschließlich eigener aktueller Arbeiten und Publikationen in mindestens einem Arbeitsgebiet des Instituts ermöglicht Ihnen, unsere wissenschaftlichen Themen zu durchdringen und nach außen zu vertreten (bei potenziellen Auftraggebern des Instituts, in der Fachöffentlichkeit und im politischen Umfeld)
  • Sie besitzen umfangreiche Kenntnisse der nationalen und europäischen Umweltpolitik und sind im Umgang mit Interessensvertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft versiert
  • Ihr Führungsstil ist kooperativ, team- und lösungsorientiert. Sie sind vertraut mit Führung in flachen Hierarchien und selbststeuernden Teams und setzen moderne Führungsinstrumente ein
  • Sie zeichnen sich durch eine unternehmerische, analytische, prozessorientierte Denk- und Arbeitsweise aus und haben Erfahrung mit Organisationsentwicklungsprozessen
  • Sie sind eine souveräne Führungspersönlichkeit mit hoher sozialer und kommunikativer Kompetenz und haben bereits mit unterschiedlichen Interessensgruppen zusammengearbeitet und zwischen diesen moderiert
  • Sie sind argumentationsstark, verbindlich und treten auch in konfliktreichen Situationen zielsicher und mit diplomatischem Geschick auf. In öffentlichen und medialen Auftritten sind Sie versiert und überzeugend
  • Sie sind bereit, regelmäßig für uns national und ggf. auch international zu reisen. Verhandlungssichere Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle Managementaufgabe mit viel Gestaltungsspielraum in einem unabhängigen, renommierten und zukunftsorientierten Forschungsinstitut
  • Eine positive, kooperative und partizipative Arbeitsatmosphäre in einem kompetenten, hochmotivierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Coaching- und Weiterbildungsangebote
  • Eine zunächst auf sechs Jahre befristete Stelle in Vollzeit

Wenn Sie Interesse und Freude an der verantwortungsvollen Mitgestaltung eines erfolgreichen Instituts haben und die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen gemeinsam mit uns annehmen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form an die Vorstandssprecherin des Öko-Instituts e.V., Frau Dorothea Michaelsen-Friedlieb, über die E-Mail-Adresse bewerbung-gf--at--oeko.de (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Referenzen, Gehaltsvorstellung und frühestmöglicher Eintrittstermin in einer pdf-Datei). Vertraulichkeit wird zugesichert.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15. Oktober 2018.

Diese Stellenausschreibung können Sie hier auch als pdf herunterladen.