Referat Angebots- & Vertragswesen

Für den Standort Freiburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d) im Referat Angebots- und Vertragswesen

(in Teilzeit 20-25 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Beratung des wissenschaftlichen Personals bei der Beantragung von Fördermitteln im Rahmen von nationalen und europäischen Ausschreibungen, insbesondere
     
    • die Prüfung von Förder- und Finanzierungsvoraussetzungen für Aufträge und Zuwendungen
    • die Sicherstellung der Einhaltung von Formalerfordernissen
    • die Überprüfung von Projektkalkulationen  
    • die Verhandlung mit Zuwendungsgebern und Projektträgern
  • Unterstützung bei der Erstellung und Überarbeitung von Projektverträgen
  • Projektdokumentation
  • Erstellung von Präsentationen und Vorlagen für die Referatsleitung
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung digitaler Prozesse im Referat

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbares Studium oder eine fundierte kaufmännische Ausbildung
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Verwaltung eines Forschungsinstituts, einer Hochschule oder einer gemeinnützigen Organisation
  • Erfahrungen mit Zuwendungsanträgen, Kalkulationen und Projektverträgen  
  • Verständnis für rechtliche Sachverhalte
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Power Point und Outlook)
  • Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Flexibilität und Teamgeist

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in Teilzeit (20-25 Wochenstunden) mit eigenständigem Aufgabenportfolio, vorerst befristet auf zwei Jahre
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einem unabhängigen, gemeinnützigen und zukunftsorientierten Umweltforschungsinstitut
  • Eine freundliche Arbeitsatmosphäre in einem kompetenten und hochmotivierten Team
  • Ein Gehalt nach Haustarif, familienfreundliche Angebote (Kita-Zuschuss, Kinderzulagen), sowie eine kostenfreie Betriebskantine
  • Weiterbildungsmöglichkeiten sowie flexible Arbeitszeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des möglichen Eintrittstermins in einer PDF-Datei bis zum 29. Februar 2020 an bewerbung-iko-fr--at--oeko.de