Bundesfreiwilligendienst beim Öko-Institut e.V. / Bereich Produkte & Stoffströme

Stellenprofil: Ökologischer Bundesfreiwilligendienst

Einsatzbereich: Natur- und Umweltschutz

Anzahl der Stellen: 2

Dienstbeginn: 01.09.2019

Dauer der Anstellung: 12 Monate, auch länger oder kürzer möglich

Wochenstunden: 40

Das Öko-Institut ist eines der europaweit führenden, unabhängigen Forschungsinstitute für eine nachhaltige Zukunft. Seit der Gründung im Jahre 1977 erarbeitet das Institut Grund­lagen und Strategien, wie die Vision einer nachhaltigen Entwicklung global, national und lokal umgesetzt werden kann. Das Institut ist an den Standorten Freiburg, Darmstadt und Berlin vertreten.

Arbeitsort für den ökologischen Bundesfreiwilligendienst ist Freiburg.

Im Bereich Produkte & Stoffströme sind ab September 2019 zwei Stellen für den ökologischen Bundesfreiwilligendienst frei.

Beschreibung der Einsatzschwerpunkte des Freiwilligendienstes:

Die Aufgaben der Freiwilligen sind vielfältig und wechseln zwischen

  • Unterstützung des Sekretariats bei Korrespondenz, Organisation von Workshops, Besuchermanagement und dem Verwalten von Büromaterialien und –Geräten,
  • regelmäßigen Arbeiten wie der Aufbereitung von elektronischen Dokumenten,
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeitenden durch Recherchearbeiten, Erstellung von Grafiken, Korrekturlesen von wissenschaftlichen Berichten oder Eingabe von Literatur in ein Literaturverwaltungssystem,
  • bis zur Mitarbeit bei vorbereitenden Arbeiten zu Forschungsprojekten zu unterschiedlichen Themen der Umweltpolitik wie Nachhaltiger Konsum oder Verbraucherthemen, Nach­haltige Chemie, Technologien, Ressourcenverbrauch u.a..

Voraussetzungen:

  • Gute Kenntnisse in MS-Office (Word, Excel, Power-Point u.a.)
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Bereitschaft zur Mitarbeit im Team

Einrichtung:

Öko-Institut e.V.
Bereich Produkte & Stoffströme
Postfach 17 71
79017 Freiburg

Besucheradresse:

Merzhauser Str. 173, 79100 Freiburg