Bereich Produkte & Stoffströme

Für den Institutsbereich „Produkte & Stoffströme“ am Standort Freiburg suchen wir zum 1. Januar 2021 eine

Bereichsassistenz (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Auf der Basis von 24 bis 30 Wochenstunden unterstützen Sie unser Leitungsteam in administrativen Angelegenheiten durch eigenverantwortliche Übernahme zentraler Aufgaben:

  • Sie unterstützen Planungsprozesse und das Wissensmanagement, z.B. durch Erstellung von Vorlagen, Sicherstellung von Abläufen, Zusammenstellung und Aufbereitung von Daten und Informationen für die interne Kommunikation sowie die Pflege von Informationen im Intranet.
  • Sie unterstützen das Leitungsteam bei der kontinuierlichen Optimierung unserer Routinen, Abläufe und Organisationsentwicklung im Institutsbereich und koordinieren den Informationsaustausch zu anderen Organisationseinheiten im Institut.
  • Sie sind verantwortlich für die Organisation von Meetings (intern und extern), die Raum­organisation und das Management der IT- und Büro-Ausstattung im Institutsbereich.
  • Sie koordinieren eingehende Bewerbungen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (z.B. Duales Studium „General Management“) oder vergleichbare qualifizierte Ausbildung (z.B. Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement),
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mit Erfahrung im Management und der Verbesserung von komplexen Arbeitsprozessen,
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, ausgeprägte und praxiserprobte Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, verbunden mit sehr guter Teamfähigkeit und Flexibilität,
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Powerpoint, MS Teams unter Office 365, virtuelle Konferenzsysteme) sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem der europaweit führenden, unabhängigen Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschungsinstitute mit einem engagierten Team und mitarbeiterorientierter Arbeitsatmosphäre. Ihr Anstellungsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Bezahlung erfolgt nach Haustarif und weiteren attraktiven sozialen Leistungen.

Wenn Sie Interesse und Freude haben, mit Ihren Kompetenzen und Ihrer Einsatzbereitschaft die erfolgreiche Arbeit des Öko-Instituts mitzugestalten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (als integrierte pdf-Datei mit Lebenslauf - ohne Foto -, Zeugnissen, Ihrer Gehaltserwartung) bis zum 30.08.2020 als E-Mail an bewerbung-ps--at--oeko.de.