Wissenschaftliche Analysen zu aktuellen klimapolitischen Fragen im Bereich der Energieeffizienz insbesondere in den Sektoren Industrie, GHD und Gebäude

Ziel des Vorhabens ist die Unterstützung des BMU durch die Erstellung von themenbezogenen Ad-hoc-Analysen (Bewertungspapieren), fundierten Kurzstudien und die Durchführung von Expertenworkshops zu aktuellen Themen der energie- und klimapolitischen Debatte. Im Fokus stehen hierbei die Sektoren Industrie und Gewerbe, Handel, Dienstleistungen (GHD), mit besonderem Fokus auf die energieintensive Industrie sowie den Gebäudesektor.

Im Rahmen der Bewertungspapiere sollen zentrale Argumente in der politischen und öffentlichen Diskussion einer klimafreundlichen Energieeffizienz analysiert und entwickelt werden. Die Kurzstudien sollen Entwürfe für Strategien und Maßnahmen analysieren und deren Beitrag zum Klimaschutz identifizieren und bewerten, aufbauend sollen Lösungen für die Beseitigung möglicher Defizite entwickelt werden.