Vertiefte Untersuchung von Betriebserfahrungen aus Kernreaktoren - Ingenieurtechnisches Sceening

Die systematische Auswertung von Betriebserfahrungen ist eine Grundlage für den Erhalt und die Weiterentwicklung des Sicherheitsniveaus von Kernreaktoren. Meldepflichtige Ereignisse aus deutschen Leistungs- und Forschungsreaktoren sowie ausgewählte Ereignisse in ausländischen Anlagen werden in einem ingenieurtechnischen Screening von Experten unterschiedlicher Fachrichtungen und aus verschiedenen Organisationen regelmäßig ausgewertet. Der Schwerpunkt liegt auf den Aspekten, die von anlagenübergreifender Bedeutung sind. Solche Aspekte können Anlass für vertiefte Untersuchungen oder die Erstellung einer Weiterleitungsnachricht zu einer speziellen Thematik sein. Darin werden Maßnahmen empfohlen, die von den Betreibern deutscher Kernkraftwerke zu prüfen und umzusetzen sind.