Verbundprojekt: Wissenschaftliche Begleitforschung von car2go mit batterieelektrischen und konventionellen Fahrzeugen

Ziel des Vorhabens ist eine empirisch fundierte Untersuchung der Energieeinsparpotenziale und Umwelteffekte von flexiblen Car-Sharing-Angeboten am Beispiel von car2go. Dazu werden kurz- und langfristige Veränderungen des Verkehrsverhaltens und der privaten Pkw-Ausstattung durch die Nutzung von car2go an zwei ausgewählten Standorten empirisch erfasst, wovon einer mit Elektrofahrzeugen ausgestattet ist. Darauf aufbauend werden Potenziale von flexiblen Car-Sharing-Angeboten in Deutschland auf der Basis von Szenarien abgeleitet sowie der mögliche Gesamtbeitrag zur Minderung des Energiebedarfs und der Emissionen in Deutschland ermittelt.