PROSA Waschmaschinen

Produkt-Nachhaltigkeitsanalyse von Waschmaschinen und Waschprozessen

Die Produkt-Nachhaltigkeitsanalyse der Produktgruppe Waschmaschinen und der Verhaltensoptionen beim Waschen wurde im Rahmen der EcoTopTen-Initiative durchgeführt. Die Studie wurde vom Bundesministerium für Forschung und Bildung (BMBF) und vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) finanziert.

EcoTopTen ist eine Initiative des Öko-Instituts zur Förderung von nachhaltigem Konsum undProdukt-Innovationen im Massenmarkt - Vergleiche ausführlich unter www.ecotopten.de. Die Kampagne wendet sich an anspruchsvolle VerbraucherInnen und bietet professionelle Information und Marktübersicht über Produkte und Dienstleistungen. Im Fokus stehen dabei die EcoTopTen-Produkte. EcoTopTen-Produkte werden wie folgt definiert: hohe Qualität, angemessener und bezahlbarer Preis, ökologisch, sozialverträglich, Unterstützung eines umweltfreundlichen und kostensparenden Gebrauchs.

Ausgangspunkt für die Arbeiten in der vorliegenden Studie waren Innovationsworkshops mit dem Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) und gesellschaftlichen Gruppen. Die dort entwickelten Produktideen wurden im Anschluss mit der Methode PROSA – Product Sustainability Assessment analysiert. Dazu wurden Megatrend-Szenarien durchgeführt, die Nutzenaspekte von Waschmaschinen und Konsumforschungsergebnisse im Bereich Waschen analysiert sowie Ökobilanz- und Lebenszykluskostenrechnungen durchgeführt. Zur Einordnung der Ergebnisse war zusätzlich ein Exkurs zu Wäschetrocknern erforderlich, da es einen Zusammenhang zwischen der Schleuderdrehzahl von Waschmaschinen und dem Energieverbrauch von Wäschetrocknern gibt.

Es wurden folgende Alternativen untersucht:

  • Alternative 1: kostengünstige Waschmaschine; durchschnittliche Nutzung,
  • Alternative 2: kostengünstige Waschmaschine; optimierte Nutzung,
  • Alternative 3: qualitativ bessere und teurere Waschmaschine; durchschnittliche Nutzung,
  • Alternative 4: Waschmaschine mit Beladungserkennung und Dosierungsempfehlung; optimierte Beladung,
  • Alternative 5: noch zu entwickelnde Waschmaschine mit Beladungserkennung, Dosierempfehlung und Temperatur-Voreinstellungen und -Vorschlägen; optimale Nutzung,
  • Alternative 6: sehr effiziente Waschmaschine (sogenannte A+-Maschine), durchschnittliche Nutzung.

Download PDF