Praktische Anwendung der RSK-Empfehlungen zur längerfristigen Zwischenlagerung schwach- und mittelradioaktiver Abfälle

Im vergangenen Jahr hat die Reaktorsicherheitskommission eine Empfehlung erarbeitet, die mit der Lage-rung schwach- und mittelradioaktiver Abfälle über lange Zeiträume von mehr als einem Jahrzehnt umge-gangen werden soll. Das Öko-Institut wurde damit beauftragt, die Umsetzung der Empfehlung in der auf-sichtlichen Praxis zu untersuchen und die gewonnene Erfahrung systematisch auszuwerten. Gegebenen-falls sollen daraus Vorschläge entwickelt werden, wie die Anwendung verbessert werden kann.