Nanomaterialien: Auswirkungen auf die Umwelt und Gesundheit

Zielsetzungen der Studie

  • einen Ueberblick über die auf dem Markt erhältlichen Produkte zu liefern, die Nanomaterialien enthalten, welche sich positiv oder negativ auf die Umwelt auswirken können
  • die Nanomaterialien zu bestimmen, welche sich auf Umwelt und Gesundheit auswirken können, insbesondere jene, die leicht ein schädliches Mass an Exposition für Flora, Fauna und Menschen erreichen können
  • spezifische Fragen im Zusammenhang mit Nanomaterialien und Nanostoffe enthaltenden Produkten zu analysieren: Abwasserreinigung; Kehrichtentsorgung, Recycling und langfristige Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit
  • es ist zu untersuchen, welche Nanomaterialien sich in Zukunft potenziell durch die Kommerzialisierung von Produkten, in denen sie enthalten sind, verbreiten können, und welche Risiken damit verbunden sind
  • Analyse der aktuellen Diskussion über Risiken der Nanomaterialien, Bestimmen der damit zusammenhängenden ethischen Fragen und der Risiko-Management-Strategien
  • Ueberblick über die bestehenden Bestimmungen im Bereich der Nanomaterialien in der EU und in der Schweiz, mit besonderer Beachtung der positiven und negativen Aspekte der entsprechenden Regelungen
  • Formulieren von Empfehlungen an Entscheidungsträger, insbesondere Politiker, im Hinblick auf zukünftige Regelungen, Aufzeigen der Auswirkungen auf die künftige Entwicklung der Nanotechnologie

Weitere Informationen

www.ta-swiss.ch