Marktüberwachung Blauer Engel

Ziel des Projektes ist es, ein Konzept für ein Marktüberwachungsprogramm für das Umweltzeichen "Blauer Engel" zu entwickeln und erproben. Hierfür werden in AP 1 die Marktüberwachungssysteme bestehender Umweltzeichen recherchiert, um vielversprechende, potenziell auf den Blauen Engel übertragbare Ansätze zu identifizieren. In AP 2 wird die Konzeption einer Marktüberwachung für den Blauen Engel entwickelt und in AP 3 an vier ausgewählten Produktgruppen überprüft. In AP 4 werden die Erfahrungen ausgewertet, mit zwei Zielrichtungen: (1) Überarbeitung und Anpassung des Marktüberwachungskonzeptes und (2) eventuelle Anknüpfungspunkte bei der Überarbeitung der Vergabekriterien und Nachweise in den jeweiligen Produktgruppen. Schließlich werden in AP 5 mit Hilfe einer Abschlusskonferenz die Ergebnisse verbreitet.

Öko-Institut e.V. in Kooperation mit TÜV Nord AG