Auswertung verschiedener Formen der Öffentlichkeitsbeteiligung und Erstellung eines Gutachtens

Das Vorhaben analysiert verschiedene in den letzten Jahren praktizierte Formen der Öffentlichkeitsbeteiligung im Kontext kerntechnischer Anlagen und Einrichtungen in Baden-Württemberg. Die Erfahrungen mit den verschiedenen Beteiligungsmaßnahmen werden systematisch erfasst und im Hinblick auf eventuelles Optimierungspotenzial ausgewertet. Die Arbeiten zur Umsetzung dieser Zielstellung erfolgen im engen Austausch mit den verschiedenen Teilnehmern und Beteiligten der Beteiligungsmaßnahmen mittels Telefoninterviews und eines Workshops. Außerdem finden Vergleiche mit Beteiligungsformaten in anderen Rechtsbereichen statt. Auf der Basis der empirischen Analysen sowie vorhandener Expertise werden Hinweise auf Optimierungspotenziale entwickelt und zusammen mit den Erfahrungen in einem Abschlussbericht dokumentiert.