EU-IP-StorHy: Wasserstoffspeicherung in automobilen Anwendungen

Ein IP-Projekt der EU zusammen mit ca. 30 Firmen. Untersucht wird die Speicherfähigkeit von Wasserstoff im Auto. Die drei Möglichkeiten Wasserstoff zu speichern – Druckspeicher, Flüssigspeicher und Feststoffspeicher – werden hinsichtlich ihrer Anforderungen an den Autobetrieb, ihres technologischen Innovationspotenzials und der Sicherheitsanforderung untersucht und vom Öko-Institut zusammen mit CEA (Frankreich) hinsichtlich ihrer ökologischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen bewertet.