Entwicklung und Anwendung von Bewertungsgrundlagen für ressourceneffiziente Software unter Berücksichtigung bestehender Methodik

Der Fokus des Forschungsvorhabens liegt dem Einfluss von Software auf den Energie- und Ressourcenverbrauch. Es werden zunächst vorhandene methodische Ansätze zur Bewertung von Software systematisiert und der Einfluss der Software auf Energieverbrauch und Hardwareinanspruchnahme ermittelt. Im Ergebnis sollen Kriterien benannt werden, nach denen Software auf ihre Umweltverträglichkeit hin untersucht und bewertet werden kann. Perspektivisch sollen diese Kriterien dazu geeignet sein, die Anforderungen eines Umweltkennzeichens, beispielsweise eines Blauen Engels für Software, darzustellen. Im Forschungsvorhaben werden erste Vorschläge für Kriterien und deren Nachweisregelung entwickelt. Anhand eines Leitfadens werden die Erkenntnisse des Vorhabens als Arbeitshilfe für die energie- und ressourceneffiziente Softwareentwicklung zusammengestellt.